Tödlicher Frontalzusammenstoß auf der B145

Tödlicher Frontalzusammenstoß auf der B145

Bei einem Frontallzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw Freitagmorgen, erlitt eine Pkw-Lenkerin tödliche Verletzungen

Am 14. Feber 2020 gegen 07:20 Uhr, lenkte eine 23-Jährige aus dem Bezirk Liezen ihren Pkw auf der Salzkammergut Straße B145 aus Richtung Bad Mitterndorf kommend in Richtung Bad Aussee. Bei Straßenkilometer 92,34 kam sie aus derzeit noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 51-Jährigen aus Klagenfurt. Zum Unfallszeitpunkt herrschte starker Schneefall und die Fahrbahn war mit Schneematsch bedeckt. Durch die Kollision erlitt die 23-Jährige tödliche Verletzungen. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.
Die Bundesstraße war während der Unfallerhebungen und der Bergung der Fahrzeuge für den gesamten Verkehr gesperrt. Für Pkw wurde eine lokale Umleitung eingerichtet.

Quelle: LPD Stmk  //  Fotocredit: ©LPD, Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Garagenbrand - 15 Personen evakuiert

24. 02. 2020 | Blaulicht

Garagenbrand - 15 Personen evakuiert

Bezirk Gmunden - Ein Garagenbrand in einem Wohnhaus war heute Nacht Grund für einem Feuerwehr - Einsatz in St Wolfgang

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee

23. 02. 2020 | Blaulicht

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee

Aufgrund des hereinziehenden Sturmes musste die Suche mit Hubschraubern aktuell abgebrochen werden

6 - Jähriger stürzt von Drachenwand in den Tod

23. 02. 2020 | Blaulicht

6 - Jähriger stürzt von Drachenwand in den Tod

Ein 6 - jähriger Bub stürzte vor den Augen seiner Mutter in den Tod

51-Jähriger betrieb zwei Marihuana Plantagen

21. 02. 2020 | Blaulicht

51-Jähriger betrieb zwei Marihuana Plantagen

Bezirk Gmunden - Durch umfangreiche Ermittlungen des KKD Gmunden konnte ein 51-Jähriger ausgeforscht werden, der zwei Indoor-Plantage zur Aufzucht von Mari...

Schifahrer prallte auf der Zwieselalm gegen Baum

20. 02. 2020 | Blaulicht

Schifahrer prallte auf der Zwieselalm gegen Baum

Bezirk GM - Der 54-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 ins Krankenhaus Vöcklabruck geflogen