Taucher tödlich verunglückt

Taucher tödlich verunglückt

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem tödlichen Tauchunfall kam es am 10. Jänner 2022 in Steinbach am Attersee

Ein 38-jähriger Mann aus Niederösterreich unternahm am 10. Jänner 2022 im Alleingang einen Tauchgang am Tauchplatz in Steinbach am Attersee. Gegen 15 Uhr bemerkten zufällig vorbeikommende Passanten eine reglose Person im Wasser treiben. Die Passanten verständigten die Rettung. Beim Eintreffen der Beamten befand sich die Person ca. 50m reglos vor dem Ufer treibend. Die kurz darauf eintreffende Wasserrettung, ein Boot der FF Unterach, sowie ein Taucher der FF Steinbach am Attersee begannen unverzüglich mit der Bergung und sogleich mit der Reanimation. Trotz Reanimation durch den Notarzt konnte bei dem Taucher nur mehr der Tod festgestellt werden. Laut bisherigen Erhebungen dürfte er bis in eine Tiefe von etwa 100 Meter getaucht sein und aus unbekannter Ursache einen Notaufstieg durchgeführt haben.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Intensive Lern- und Ausbildungswoche bei der FF Gmunden

30. 01. 2023 | Blaulicht

Intensive Lern- und Ausbildungswoche bei der FF Gmunden

Nach erfolgter WIFI-Ausbildung freut sich die FF der Stadt Gmunden auf das neue Fahrzeug mit Kran

Snowboarder blieb im Schnee stecken

22. 01. 2023 | Blaulicht

Snowboarder blieb im Schnee stecken

Bezirk Gmunden/Krippenstein - Ein 39-Jähriger blieb am 22. Jänner 2023 gegen 13 Uhr im "grundlosen" Schnee stecken.

PKW drohte abzustürzen

21. 01. 2023 | Blaulicht

PKW drohte abzustürzen

Mittels Kran musste ein PKW aus einer steilen Böschung geborgen werden.

Feuerwehrtaucher 2022: Täglich 15 Stunden im Wasser

19. 01. 2023 | Top-Beiträge

Feuerwehrtaucher 2022: Täglich 15 Stunden im Wasser

Die 46 aktiven Taucher des Tauchstützpunktes 4 leisteten im vergangenen Jahr 2022 knapp 5.600 Stunden für Einsätze und Übungen. In Jahr 2022 wurden die Feu...

Abgängiger aus dem Bezirk Gmunden tot aufgefunden

18. 01. 2023 | Blaulicht

Abgängiger aus dem Bezirk Gmunden tot aufgefunden

Der abgängige 63-jährige Josef K. aus dem Bezirk Gmunden wurde am 14. Jänner 2023 tot aufgefunden