Straftaten geklärt

Straftaten geklärt

Die drei 17- bis 22-jährigen Täter konnten von Polizisten der Polizeiinspektion Gmunden ausgeforscht werden

Nach umfangreichen Erhebungen konnten von Polizisten der Polizeiinspektion Gmunden drei Personen im Alter von 17-22 Jahren, damals aus dem Bezirk Gmunden, als Täter der Graffiti-Schmierereien vom 30. April 2020 in Gmunden ausgeforscht werden, welche einen Schaden von mehr als 10.000 Euro anrichteten.
Als Grund der Schmieraktion gaben sie Langeweile an, und dass sie "etwas besprühen" wollten. Die Sprühdosen brachte der 21-jährige vorsorglich zum Treffen mit.
Bei den Tätern handelt es sich um einen 17-jährigen Lehrling, einen beschäftigungslosen 21-Jährigen und einer ebenfalls beschäftigungslosen 22-Jährigen, welche damals im Bezirk Gmunden wohnten. Die Beschäftigungslosen sind mittlerweile nach deren Vernehmungen unsteten Aufenthalts verzogen.
Im Zuge der Einvernahmen konnten weitere Straftaten geklärt werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocrredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Bergsteiger stürzt rücklings in die Tiefe

09. 07. 2020 | Blaulicht

Bergsteiger stürzt rücklings in die Tiefe

Ein 59-jähriger Grazer stürzte in einem steilen und felsigen Waldgelände rücklings in die Tiefe

Alkolenker kollidierte mit Radfahrer

09. 07. 2020 | Blaulicht

Alkolenker kollidierte mit Radfahrer

Ein 57-jähriger alkoholisierter Autolenker stieß beim Überholmanöver einen 71-jährigen Radfahrer (beide aus dem Bezirk Gmunden) in den Straßengraben

Kletterer bei Absturz verletzt

08. 07. 2020 | Blaulicht

Kletterer bei Absturz verletzt

Ein 64-Jähriger und ein 62-Jähriger, beide aus dem Bezirk Wels-Land, kletterten am 8. Juli 2020 in der Ewigen Wand bei Bad Goisern die Kletterroute "Wöidro...

Verkehrsunfall in Ohlsdorf

08. 07. 2020 | Blaulicht

Verkehrsunfall in Ohlsdorf

Eine 15-jährige Mofalenkerin wurde von einem Lkw erfasst

Alkoholisierter Radfahrer bei Sturz verletzt

08. 07. 2020 | Blaulicht

Alkoholisierter Radfahrer bei Sturz verletzt

Ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmunden wurde unbestimmten Grades verletzt