St. Wolfgang - PKW-Bergung aus Bach

St. Wolfgang - PKW-Bergung aus Bach

Dienstag, 11. Jänner 2022. Zur Unterstützung einer Fahrzeugbergung im Gemeindegebiet von St. Wolfgang wurden heute Morgen die Kameraden des 1. Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert

Eine Lenkerin kam mit Ihrem Fahrzeug im Bereich des Hotel Bürglstein von der Fahrbahn ab und stürzte in den neben der Fahrbahn befindlichen Tiefenbach. Die Lenkerin sowie die Beifahrerin blieben glücklicherweise unverletzt. Mittels des Kranes des schweren Rüstfahrzeuges wurde das Fahrzeug aus dem Bach gehoben und auf einem Parkplatz abgestellt.

Neben den Kameraden der FF St. Wolfgang und der HFW Bad Ischl, waren auch eine Streife der Bundespolizei, sowie die Straßenmeisterei im Einsatz.

Quelle:  HFM Michael Zeppezauer-Neureiter (FF Bad Ischl)  //  Fotocredit: ©FF Bad Ischl

Das könnte Sie interessieren!

Fahrzeugbergung aus Steilstück

08. 08. 2022 | Blaulicht

Fahrzeugbergung aus Steilstück

Aus einem steilen, ausgeschwemmten Straßenstück musste die FF Bad Goisern am Sonntag, 7. August 2022 einen PKW bergen.

Taktische Türöffnung bei Wohnungsbrand

08. 08. 2022 | Blaulicht

Taktische Türöffnung bei Wohnungsbrand

Das Szenario eines „Wohnungsbrandes mit Menschenrettung“ mussten kürzlich gleich fünf Atemschutztrupps der FF Bad Goisern abarbeiten. Ein Vordringen in die...

Alkoholisierte Lenkerin kam von Fahrbahn ab

07. 08. 2022 | Blaulicht

Alkoholisierte Lenkerin kam von Fahrbahn ab

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem Verkehrsunfall kam es am 7. August 2022 kurz nach 4 Uhr auf der B154

Mann über Bord - Lebensrettung am Traunsee

06. 08. 2022 | Blaulicht

Mann über Bord - Lebensrettung am Traunsee

Bezirk Gmunden - Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden kam am 6. August 2022 auf seinem Segelboot in eine lebensbedrohliche Notlage

Brand auf Segelboot - Kein Hinweis auf eine vorsätzliche Verursachung

05. 08. 2022 | Blaulicht

Brand auf Segelboot - Kein Hinweis auf eine vorsätzliche Verursachung

Bezirk Vöcklabruck - Im Zuge der Brandursachenermittlung am 5. August 2022 wurde kein Hinweis auf eine vorsätzliche Verursachung bzw. das Einbringen einer ...