SPÖ Aktion „BürgermeisterInnen mit Herz“ spaltet die Lager

SPÖ Aktion „BürgermeisterInnen mit Herz“ spaltet die Lager

Die „BürgermeisterInnen mit Herz“ wollen Flüchtlings-Familien, vor allem Frauen und Kinder in ihren Gemeinden aufnehmen. ÖVP GPO Hansjörg Peer MBA findet es, wie er sagt "wirklich befremdend, dass die aktuelle Flüchtlingssituation nun dazu missbraucht wird, um aus dem Unglück von Flüchtlingen Kapital zu schlagen"

„BürgermeisterInnen mit Herz“ nennt sich die neue und aktuelle SPÖ-Initiative, bei der sich Ortschefs dazu bereit erklären "in dieser humanitären Notlage kurzfristig Verantwortung zu tragen".
 

Auf Anfrage nahm ÖVP GPO Hansjörg Peer MBA wie folgt Stellung: „Ich finde es wirklich befremdend, dass die aktuelle Flüchtlingssituation nun dazu missbraucht wird, um aus dem Unglück von Flüchtlingen Kapital zu schlagen. Fest steht. Die Bundesregierung und die Landesregierung haben bereits letzte Woche ein Hilfspaket in Millionenhöhe verabschiedet."

"Laut Medienberichten haben sich Bürgermeisterin Ines Schiller (Bad Ischl) und Leopold Schilcher (Bad Goisern) dieser Initiative angeschlossen und kritisieren die sogenannte „Tatenlosigkeit“ der Bundesregierung. Die „BürgermeisterInnen mit Herz“ wollen Flüchtlings-Familien, vor allem Frauen und Kinder in ihren Gemeinden aufnehmen", erklärt Peer. Die OÖVP Bad Goisern gibt zu bedenken, dass bei einer möglichen Aufnahme von Frauen und Kindern selbstverständlich auch der Nachzug der Männer im Rahmen der Familienzusammenführung zu erwarten ist! Außerdem ist zu befürchten, dass die Gemeinden wieder die Hauptlast für die Eingliederung der Migranten tragen müssen!
"Als ÖVP begrüßen wir sämtliche Initiativen, die zur Bewältigung dieser Herausforderung dienlich sind. Man sollte hier jedoch gemeinsam an einen Strang ziehen und nicht bei der erstbesten Gelegenheit versuchen, politisches Kapital aus diesem sehr sensiblen Thema schlagen zu wollen. Eine willkürliche Aufnahme von Flüchtlingen wird von uns jedenfalls strikt abgelehnt" betont Peer. 

Quelle: ÖVP Bad Goisern a.H. //  Fotocredit: ©Hansjörg Peer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Erlenstraße Bad Goisern

21. 09. 2020 | Bad Goisern

Erlenstraße Bad Goisern

BAD GOISERN - Rechtzeitig zum Schulbeginn wurden die neuen Markierungen in der Erlenstraße zwischen Au und der Volksschule St. Agatha fertig.

Richtiges Verhalten im Wald

14. 09. 2020 | Bad Goisern

Richtiges Verhalten im Wald

BAD GOISERN - Wie man sich im Wald richtig verhält darüber wurden wir schon von Kindesbeinen an geschult. 

Standing Ovation für das Adrabesa Quartett in Bad Goisern

16. 08. 2020 | Kunst und Kultur

Standing Ovation für das Adrabesa Quartett in Bad Goisern

Es war das zweite und das letzte Konzert der Jazzfreunde Bad Ischl von der neuen Sommerreihe „Jazz on a Summer’s Day“. Die Zwangspause im Frühjahr eröffnet...

Eröffnung „Brunnenhütterl“ in Ramsau

14. 08. 2020 | Freizeit

Eröffnung „Brunnenhütterl“ in Ramsau

Vergangenen Mittwoch wurde in der Ortschaft Ramsau (Bad Goisern) das „Sunawendt-Häuschen“ feierlich eröffnet. 

Parkbad Bad Goisern öffnet am 29. Mai

26. 05. 2020 | Bad Goisern

Parkbad Bad Goisern öffnet am 29. Mai

BAD GOISERN - Unser Freibad ist so groß, dass wir kaum Beschränkungen bei den Besucherzahlen vornehmen mussten.