Snowboarder blieb im Schnee stecken

Snowboarder blieb im Schnee stecken

Bezirk Gmunden/Krippenstein - Ein 39-Jähriger blieb am 22. Jänner 2023 gegen 13 Uhr im "grundlosen" Schnee stecken.

Ein 39-jähriger polnischer Snowboarder fuhr am 22. Jänner 2023 gegen 13 Uhr von der Krippenstein Bergstation im freien Gelände Richtung Talstation des Sesselliftes ab. Aufgrund des schneearmen Winters ist dort derzeit keine stabile Schneegrundlage vorhanden. Wegen der Schneefälle der vergangenen Tage versuchte er die Abfahrt dennoch, versank allerdings mit seinem Snowboard so tief im "grundlosen" Schnee, sodass er unweit der präparierten Piste nicht mehr vor und zurück konnte, weshalb er den Notruf wählte, um befreit zu werden. Für seine Abfahrt abseits der präparierten Piste war er nicht ausgerüstet, da er keine entsprechende Lawinenausrüstung mitführte. Der Mann konnte erschöpft, jedoch glücklicherweise unverletzt aus dem Schnee gerettet werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Intensive Lern- und Ausbildungswoche bei der FF Gmunden

30. 01. 2023 | Blaulicht

Intensive Lern- und Ausbildungswoche bei der FF Gmunden

Nach erfolgter WIFI-Ausbildung freut sich die FF der Stadt Gmunden auf das neue Fahrzeug mit Kran

PKW drohte abzustürzen

21. 01. 2023 | Blaulicht

PKW drohte abzustürzen

Mittels Kran musste ein PKW aus einer steilen Böschung geborgen werden.

Feuerwehrtaucher 2022: Täglich 15 Stunden im Wasser

19. 01. 2023 | Top-Beiträge

Feuerwehrtaucher 2022: Täglich 15 Stunden im Wasser

Die 46 aktiven Taucher des Tauchstützpunktes 4 leisteten im vergangenen Jahr 2022 knapp 5.600 Stunden für Einsätze und Übungen. In Jahr 2022 wurden die Feu...

Abgängiger aus dem Bezirk Gmunden tot aufgefunden

18. 01. 2023 | Blaulicht

Abgängiger aus dem Bezirk Gmunden tot aufgefunden

Der abgängige 63-jährige Josef K. aus dem Bezirk Gmunden wurde am 14. Jänner 2023 tot aufgefunden 

Ohlsdorf - Viele Verletzte nach Frontalzusammenstoß

14. 01. 2023 | Blaulicht

Ohlsdorf - Viele Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Bezirk Gmunden - Zu einem Unfall kam es am 13. Jänner 2023 gegen 16:30 Uhr auf der Vöcklabrucker Straße Richtung Regau, Höhe Autohaus