Saunabrand bekämpft

Saunabrand bekämpft

In den Abendstunden des 29. Novembers 2020 alarmierte die Landeswarnzentrale die Feuerwehren Lasern, Bad Goisern und St. Agatha zum Brand einer Sauna in einem Wohnhaus.

Den Einsatzkräften gelang es schnell, den Brand unter  Kontrolle zu bringen. Sie gingen mit mehreren Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung vor, machten mit Hochleistungslüftern den Brandort rauchfrei und räumten die Sauna vom Brandgut. Die FF Bad Goisern stand mit vier Fahrzeugen und 34 Mann (incl. Bereitschaft in der Zeugstätte) im Einsatz.

Quelle: Peter Atzmanstorfer - FF Bad Goisern

Das könnte Sie interessieren!

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

18. 01. 2021 | Einsätze

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

Am 18. Jänner 2021 wurden um 11:04 Uhr die Feuerwehren Zell am Moos, Haslau und Guggenberg mit dem Einsatzbefehl „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person a...

FF St. Agatha im Dauereinsatz

17. 01. 2021 | Blaulicht

FF St. Agatha im Dauereinsatz

Noch wärend die Einsatzkräfte mit der Brandbekämpfung in einem Gewerbebetrieb beschäftigt waren wurde die FF St. Agatha zu einer Fahrzeugbergung gerufen

Maschine ging in Flammen auf

16. 01. 2021 | Blaulicht

Maschine ging in Flammen auf

Zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb in der Ortschaft Au wurden die Feuerwehren St. Agatha und Bad Goisern gerufen

Fahrzeug landet in Straßengraben

13. 01. 2021 | Blaulicht

Fahrzeug landet in Straßengraben

Die Freiwilligen Feuerwehren  Bad Ischl und St.Wolfgang wurden am Mittwoch Früh zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von St....

B145 - LKW rutsche gegen Leitschiene

13. 01. 2021 | Blaulicht

B145 - LKW rutsche gegen Leitschiene

B145 - Am Mittwoch, 13. Jänner 2021 um10:40 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen und der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer LKW-Berg...