Rettungsaktion am Gosaukamm

Rettungsaktion am Gosaukamm

Für die Rettungsaktion musste die  Flugpolizei "Libelle" aus Linz angefordert werden

Ein 43-Jähriger aus der Steiermark und eine 31-Jährige aus Salzburg starteten am 15. September 2020 gegen 9:15 Uhr in Filzmoos zu Fuß in Richtung Steiglpass am Gosaukamm. Über die Kletterroute Däumling Ostkante, mit einer internationalen Schwierigkeitsbewertung (UIAA) von 7- bzw. 5+ über die meisten Stellen, kletterten die beiden auf den 2322 Meter hohen Däumling, der sich am Gosaukamm, Bereich unteres Armkar, in Gosau befindet.
Gegen 17:30 Uhr stieg die Kletterseilschaft zur Edelweiß-Abseilpiste im Bereich der Südwand des Däumlings ab, um über diese zurück zum Wandfuß zu gelangen. 
Mit zwei 50 Meter langen Halbseilen wurden die ersten zwei Seillängen, 20 Meter und 40 Meter, erfolgreich abgeseilt und am Standplatz mittels Selbstsicherung gesichert. 
Beim Abziehen der Halbseile, für die Vorbereitung der nächsten Abseilstrecke, verhängten sich jedoch die Seilstränge an einem Felsvorsprung und der Seilschaft gelang es nicht die Seile wieder zu lösen. 
Da ein selbstständiges Weiterkommen für die beiden aussichtlos war, setzten sie einen Notruf ab. 
Vom Bergrettungsdienst Gosau und der Alpinpolizei Gmunden wurde beim Vorderen Gosausee ein Zwischenlandeplatz eingerichtet und die Flugpolizei "Libelle" aus Linz angefordert. 
Der Flugpolizei gelang es die unverletzten Kletterer mit dem variablen Tau aus der Südwand des Däumlings zu retten und um 19:50 Uhr im Tal abzusetzen. Der Landeplatz am Vorderen Gosausee wurde dazu ausgeleuchtet, da es zu diesem Zeitpunkt bereits dunkel wurde.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Krippenstein - Zwei Bergsteigerinnen gerettet

28. 09. 2020 | Blaulicht

Krippenstein - Zwei Bergsteigerinnen gerettet

 40-50 cm Neuschnee brachten die beiden Bergsteigerinnen in Bergnot

© Zivilschutzverband Österreich / BM.I

25. 09. 2020 | Top-Beiträge

Zivilschutz-Probealarm am 03.10.2020

Am Samstag den 03. Oktober 2020 findet wieder der jährliche Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich statt.Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über Katwarn Ö...

Im Bild vlnr: Lukas Hummer, Andreas Hummer, Thomas Kofler, Evelyn Halver, Stefan Treml – nicht am Bild: Michael Wiesauer

24. 09. 2020 | Blaulicht

Ausbildung zum Kranführer bei der FF Altmünster

Weiterbildung bei den freiwilligen Feuerwehren gehört zum täglichen Brot. Aufgrund der Neuanschaffung eines neuen Kranfahrzeuges an die Feuerwehr Altmünste...

Brand in Volksschule Pfandl

23. 09. 2020 | Blaulicht

Brand in Volksschule Pfandl

Am 23. September 2020 gegen 12 Uhr kam es in der Volksschule in Pfandl zu einer Rauch- und Brandentwicklung

Jugendbande im Salzkammergut ausgeforscht

22. 09. 2020 | Blaulicht

Jugendbande im Salzkammergut ausgeforscht

Bezirk GM - Die Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren sind verdächtig für mehrere Delikte verantwortlich zu sein