Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

Stefan Krapf (l.) und Wolfgang Schlair mit der erfolgreichen Stadtwährung

Die Erfolgsgeschichte des Gmundner Einkaufsgutscheines reißt nicht ab. Im Vorjahr sind mit der Stadtwährung, die in mehr als 300 Geschäften, Dienstleistungs- und Gastronomiebetrieben gilt, sage und schreibe 2,932.550 Euro umgesetzt worden. Eine Million hat das Team des Familieneinkaufsparks SEP in Umlauf gebracht, den Rest das Team der Stadtentwicklung und der Bürgerservicestelle.

Der Gesamtumsatz ist ein Drittel größer als 2020 und 68 Prozent mehr als 2018, dem Jahr der Einführung.

“Wir erleben hier eine beispielhafte Solidarität mit der heimischen Wirtschaft, die gegen die mächtige Konkurrenz des Online-Handels bestehen muss. Die Zuwächse in den Jahren der Pandemie sind kein Zufall, sondern ein ermutigendes Signal. Der Gutschein ist im privaten Umfeld ein bevorzugtes Geschenk geworden, aber auch immer mehr Firmen bestellen ihn als Prämie oder Weihnachtsgabe für ihre MitarbeiterInnen”, wissen Bürgermeister Stefan Krapf und Wirtschaftsreferent Vizebürgermeister Wolfgang Schlair. “Wir danken ihnen allen dafür ganz herzlich.”


Quelle, Fotocredit: Stadtgemeinde Gmunden

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

HILFE-BOX vor dem Neuen Rathaus Laakirchen installiert

18. 01. 2022 | Laakirchen

HILFE-BOX vor dem Neuen Rathaus Laakirchen installiert

Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger und Mag. Jörg Kempter vom Lions Club bei der Hilfe-Box vor dem Neuen Rathaus Laakirchen

Brandmeldealarm im Landespflegeheim Cumberland

18. 01. 2022 | Blaulicht

Brandmeldealarm im Landespflegeheim Cumberland

Gegen 02:40 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der FF Gmunden von Ihren Pagern unsanft geweckt - Grund war ein Brandmeldealarm im Landespflegeheim C...

Anmeldung zur Sommerbetreuung in Laakirchen

18. 01. 2022 | Laakirchen

Anmeldung zur Sommerbetreuung in Laakirchen

Die Stadtgemeinde Laakirchen bietet auch heuer für Volkschulkinder in der Zeit von Montag, 11. Juli bis Freitag, 26. August 2022 und Kindergartenkinder von...

Zementwerk Gmunden errichtet temporäres Freilager

17. 01. 2022 | Gmunden

Zementwerk Gmunden errichtet temporäres Freilager

Die ÖBB führen auf der Salzkammergutstrecke von 25. 4. bis 28. 5. 2022 unaufschiebbare und zeitlich nicht veränderbare Bauarbeiten durch.  Die Freilag...

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

16. 01. 2022 | Blaulicht

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Altmünster bittet unter 059133/4101 um sachdienliche Hinweise