Polizei nimmt Roadrunner und Tuningszene ins Visier

Polizei nimmt Roadrunner und Tuningszene ins Visier

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Vernetzungstreffen in Mondsee

Expertinnen und Experten des Fachbereichs Streife der Landesverkehrsabteilungen trafen einander am 19. und 20. Oktober 2021 in Mondsee zu einem Vernetzungstreffen zum Thema "Immer schneller: Roadrunner und Tuningszene".

Leiter des Vernetzungstreffens der Expertinnen und Experten des Fachbereichs "Streife" der Landesverkehrsabteilungen am 19. und 20. Oktober 2021 in Mondsee in Oberösterreich war der Leiter der Abteilung II/12 (Verkehrsdienst der Bundespolizei) im Innenministerium, Generalmajor Martin Germ. Schwerpunkte der Tagung waren unter anderem die Themen Szenebeobachtung und Lageanalyse, taktische Einsatzkonzepte und Erkennen von Fahrzeugumbauten sowie gezielte Überwachungsmaßnahmen. "Durch diese österreichweite Vernetzung soll zukünftig ein rasches Gegenwirken bei Auftreten von Tunern und Posern auch bundesländerübergreifend unterstützt werden", sagte Generalmajor Martin Germ.

Unter den Begriffen "Roadrunner" und "Tuningszene" verzeichne die Verkehrspolizei eine Zunahme von illegalen Straßenrennen, bei denen oft schwere Verkehrsunfälle verursacht und andere Straßenbenützer gefährdet werden, hob Germ hervor. "Um dieses Phänomen und deren Folgen bekämpfen zu können, wurden mit der 21. FSG-Novelle die Verkehrsstrafen und die Führerschein-Entzugszeiten für Raser verdoppelt. Außerdem führt die Teilnahme an illegalen Straßenrennen sofort zum Entzug der Lenkberechtigung, weil die Verkehrszuverlässigkeit nicht mehr gegeben ist." Voraussetzung für die Durchsetzung der Führerscheinmaßnahmen sei neben der Täterermittlung eine beweissichere Dokumentation und eine Anzeige der Exekutive an die Strafbehörden, ergänzte der Abteilungsleiter.

Der Polizei stehen zur Überwachung der Szene seit kurzem 37 leistungsstarke Zivilstreifenfahrzeuge der Marken 'Cupra', 'VW' und 'Audi' zur Verfügung.

Quelle: BMI  //  Fotocredit: ©  BMI/Thomas Schmid

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Baum blockierte Straße

01. 12. 2021 | Blaulicht

Baum blockierte Straße

Einen umgestürzten Baum musste die FF Bad Goisern am Abend des 30. November 2021 von einer Straße entfernen.

Tiefgraben:  Erneuter Einsatz im Schnee – LKW Bergung

01. 12. 2021 | Einsätze

Tiefgraben: Erneuter Einsatz im Schnee – LKW Bergung

Am Dienstag 30.11.2021 wurde die Feuerwehr Tiefgraben um 19:23 Uhr erneut zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Bei strömenden Regen und starkem Wind rü...

Tiefgraben & Unterach: Schneesturm verwandelt Straßen in Eislaufplatz

29. 11. 2021 | Einsätze

Tiefgraben & Unterach: Schneesturm verwandelt Straßen in Eislaufplatz

Am Montag 29.11.2021 zog zwischen 17.00 und 17.30 Uhr ein kurzer aber heftiger Schneesturm über den Großraum Mondsee. Innerhalb weniger Minuten verwandelte...

Sommerreifen - Unfall auf B145 fordert eine Verletzte

29. 11. 2021 | Blaulicht

Sommerreifen - Unfall auf B145 fordert eine Verletzte

Bezirk Gmunden/B145 - Ein 36-jähriger Autofahrer aus Ebensee kam am 29. November 2021 gegen 08.15 Uhr mit seinem Auto ins Schleudern und kollidierte mit ei...

Sommerreifen - PKW stürzt 40 Meter ab

26. 11. 2021 | Blaulicht

Sommerreifen - PKW stürzt 40 Meter ab

Gmundnerberg/Altmünster - Auf der Reindlmühl Bezirksstraße kam am 26.11.21 ein PKW von der Straße ab und stürzte etwa 40m in die Tiefe