Pkw in Brand geraten - Totalschaden

© FF Bad Aussee

Bad Aussee, Bezirk Liezen – Am Sonntagmorgen, 14. Februar 2021, geriet ein Pkw in Brand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr führten Löschmaßnahmen durch,  am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden

Gegen 08.15 Uhr geriet der im Bereich eines Wohnhauses abgestellte Pkw in Vollbrand. Ein Bezirksbrandermittler der Polizei stellte einen technischen Defekt im Motorraum als mögliche Brandursache fest. Die Feuerwehren Bad Aussee und Unterkainisch standen mit vier Fahrzeugen und 26 Personen im Einsatz. "Brand-Aus" konnte um 08.55 Uhr verkündet werden. Die vorläufige Schadenssumme beträgt einige tausend Euro.

Quelle: LPD
 

Hier der Bericht der FF Bad Aussee:

Vermutlich ein technischer Defekt bei einem PKW im Ortsteil Eselsbach führte zu einem Fahrzeugbrand. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren Eselsbach-Unterkainisch und Bad Aussee stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz konnte der Brand rasch abgelöscht werden. 
Zum Glück reagierte der Fahrzeughalter geistesgegenwertig als ihm beim Startversuch Brandgeruch aufgefallen ist und das Fahrzeug per Hand aus dem Carport geschoben hat.

Quelle, Fotocredit: FF Bad Aussee

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Notruf nach 10-stündiger Skitour

03. 03. 2021 | Blaulicht

Notruf nach 10-stündiger Skitour

Krippenstein - 4 Pensionisten  verließen nach 10-stündiger Skitour die Kräfte

Drogen im Darknet bestellt

02. 03. 2021 | Blaulicht

Drogen im Darknet bestellt

18-jähriger aus dem Bezirk Gmunden wegen Weitergabe bzw. Verkauf von Suchtmitteln, gefährlicher Drohung und Körperverletzung angezeigt

Schwanenstädter verletzt sich am Kleinen Schönberg

01. 03. 2021 | Blaulicht

Schwanenstädter verletzt sich am Kleinen Schönberg

Ein 21-jähriger Bergsteiger aus Schwanenstadt verletzte sich beim Abstieg vom  Kleinen Schönberg in Gmunden

Vollbesetzter PKW in Traunfluss gestürzt

27. 02. 2021 | Blaulicht

Vollbesetzter PKW in Traunfluss gestürzt

Ein mit fünf Personen besetztes Fahrzeug war in Bad Goisern ins Schleudern geraten und in die Traun gestürzt

Wanderer im "Saugraben" in Notlage

24. 02. 2021 | Blaulicht

Wanderer im "Saugraben" in Notlage

Mondsee -  Ein 55-jähriger Wanderer geriet im "Saugraben" nach Einbruch der Dunkelheit im unwegsamen Gelände in Notlage