ÖVP Bad Ischl kritisiert Tennishallen-Sanierung

ÖVP Bad Ischl kritisiert Tennishallen-Sanierung

Die Bad Ischler Tennishallen-Sanierung läuft aus Sicht der ÖVP Bad Ischl aus dem Ruder und sie fordert, dass Sportvereine nicht weiter behindert werden dürfen

Seit im Dezember 2019, also vor mehr als 15 Monaten, die Ischler Tennishalle durch einen Brand völlig zerstört wurde, ist man heute, Ende März 2021 noch immer sehr weit davon entfernt, in der Heimstätte des traditionsreichen Tennisclubs Bad Ischl (gegründet 1952) den Spielbetrieb aufnehmen zu können.

Bauzeitverzögerung am laufenden Band
War seitens der Ischler Stadtregierung zuerst war von einer Baufertigstellung und Hallenübergabe im Herbst 2020 die Rede, wurde später vom Jahresende 2020 als Übergabstermin gesprochen. Als absehbar war, dass diese Termine keinesfalls halten würden, wurde der März 2021 ins Auge gefasst. „Bei der letzten Aussprache mit dem zuständigen Ausschuss-Obmann Vizebürgermeister Thomas Loidl von der SPÖ wurde August 2021 genannt“, berichtet bestürzt Prüfungsauschußobmann Rene Laimer (ÖVP).

Unzumutbar für Sportler und Vereine
Für die ÖVP Bad Ischl ist es ein unzumutbarer Zustand, dass die dort ansässigen Sportvereine (in erster Linie der Tennisclub, aber auch die Fußballer vom SV Bad Ischl) ihre Einrichtungen seit Monaten nicht wie vereinbart nutzen können. 

„Wir haben den Eindruck dass die Tennishallen-Sanierung aus dem Runder läuft“, so ÖVP-Laimer. Es sei dringend nötig, den Vereinen Planungssicherheit zu geben. „Deshalb haben wir im Gemeinderat beantragt, dass der mit absoluter SPÖ-Mehrheit von Vize-Bgm Thomas Loidl geführte Bauausschuss binnen 7 Tagen einen wirklich realistischen Bauzeitplan vorlegen muss“, fordert Laimer endlich Klarheit für die Sportler. Dies sei die Stadt ihren Vereinen schuldig, so Laimer abschließend.
 

Quelle: ÖVP Bad Ischl  Fotocredit: FF Bad Goisern

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Auf ein Bier mit Parteichefin & Landesrätin Birgit Gerstorfer

20. 06. 2021 | Bad Ischl

Auf ein Bier mit Parteichefin & Landesrätin Birgit Gerstorfer

Online-Gespräch mit Birgit Gerstorfer

Landesvorsitzende der SPÖ Frauen Renate Heitz auf Bezirkstour

17. 06. 2021 | Gmunden

Landesvorsitzende der SPÖ Frauen Renate Heitz auf Bezirkstour

Zahlreiche Programmpunkte standen beim Bezirksbesuch der SPÖ-Landesfrauenvorsitzenden Renate Heitz im Salzkammergut an der Tagesordnung. Die Vizebürgermeis...

 Mathes - Tradition bewahren und Neues ermöglichen

14. 06. 2021 | Bad Ischl

Mathes - Tradition bewahren und Neues ermöglichen

v.l.n.r.:  Walter Erla, Barbara Promberger, Hannes Mathes und Pamela Sams 

Für Zukunftskonzept mehr auf Ischler Hausverstand setzen

08. 06. 2021 | Bad Ischl

Für Zukunftskonzept mehr auf Ischler Hausverstand setzen

Ischler Bürgermeisterkandidat Mathes will Gemeindemitarbeiter und Bevölkerung stärker einbinden. Darüberhinaus präsentiert Hannes Mathes drei neue Mit...

Volkschule Pfandl soll endlich saniert werden

07. 06. 2021 | Bad Ischl

Volkschule Pfandl soll endlich saniert werden

Stadtrat Lorenz Müllegger und der Bildungsexperte Dr. Gerhard König fordern rasche Sanierungsschritte bei der VS Pfandl.