Neue Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräte im Bezirk Vöcklabruck

Neue Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräte im Bezirk Vöcklabruck

Am 27.09.2022 fand im Landesfeuerwehrkommando in Linz die Übergabe der Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräten des OÖ Landesfeuerwehrverbandes an die Stützpunktfeuerwehren statt. 

Zahlreiche neue Fahrzeuge und Gerätschaften wurden aus den Mitteln des Katastrophenschutz-Fonds mit einer Investitionssumme von 3,8 Millionen Euro angeschafft und konnten hochoffiziell an die Stützpunkt-Feuerwehren in ganz OÖ übergeben werden. Diese Gerätschaften dienen an den einzelnen Stützpunkten im Bundesland dazu, noch besser für die Bevölkerung im Ernstfall da sein zu können. 

Für den Bezirk Vöcklabruck erhielt die Freiwillige Feuerwehr Frankenburg ein Wechselladefahrzeug mit mittelschwerem Kran und Abrollbehälter LKS. Die Freiwillige Feuerwehr Wilding-Mühlberg bekam einen Anhängerwagen-Logistik. Die Freiwillige Feuerwehr Unterach konnte ein Feuerwehr-Arbeitsboot für Einsätze auf dem Attersee übernehmen. Dem Tauchstützpunkt 4 wurden Tauchausrüstungsgegenstände unter anderem ein Tauchscooter übergeben. Die Freiwillige Feuerwehr Badstuben bekam eine Drohne um die Einsatzführungsunterstützung noch effizienter durchführen zu können. Der Freiwilligen Feuerwehr Mondsee wurden Rollcontainer Ölwehr übergeben. 

Die Abschnittsfeuerwehrkommandanten Martin Schallmeiner und Alois Doninger, von der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck Mag. Richard Steinkogler und der Bürgermeister von Mondsee Josef Wendtner nahmen an dieser Veranstaltung teil. 

Übergeben wurden die neue Ausstattung von Feuerwehrpräsident Robert Mayer MSc, und dem Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Michael Hutterer. Landes-Feuerwehrkurat Adolf Trawöger segnete die neue Ausstattung und für die musikalische Umrahmung sorgte die Feuerwehrmusik Trattenbach.

Mehr Bilder

Quelle, Fotocredit: August Thalhammer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

A1 - Geisterfahrerin mit 1,38 Promille gestoppt

28. 11. 2022 | Blaulicht

A1 - Geisterfahrerin mit 1,38 Promille gestoppt

Bezirk Vöcklabruck - Eine 31-jährige alkoholisierte Geisterfahrerin konnte am 27. November gegen 21:30 Uhr von der Autobahnpolizei Seewalchen aufgegriffen ...

Alkolenker mit 3,16 Promille unterwegs

24. 11. 2022 | Blaulicht

Alkolenker mit 3,16 Promille unterwegs

Bezirk Vöcklabruck - Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 24. November 2022 um 10:53 Uhr mit einem Kleintransporter mit 3,16 Promille

Mann bei Auseinandersetzung mit Aschenbecher verletzt

21. 11. 2022 | Blaulicht

Mann bei Auseinandersetzung mit Aschenbecher verletzt

Bezirk Gmunden - Zu einer Auseinandersetzung kam es am 20. November 2022 gegen 1 Uhr vor einem Nachtlokal in Bad Ischl - Ein 41-Jähriger wurde dabei verlet...

© August Thalhammer

19. 11. 2022 | Top-Beiträge

Ehrung erfolgreicher Bewerbsgruppen

Der Vöcklabrucker Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Wolfgang Hufnagl lud am 18.11.2022 die erfolgreichen Bewerbsgruppen des Bezirkes Vöcklabruck zu e...

Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Polizei bittet um Hinweise

19. 11. 2022 | Blaulicht

Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Polizei bittet um Hinweise

Bezirk Gmunden - Die PI Bad Ischl bittet um Hinweise unter der TelNr 059133 4103