Neu beschilderte Pferdeeisenbahn-Wanderwege

Neu beschilderte Pferdeeisenbahn-Wanderwege

Eine kleine Gruppe erwanderte den südlichen Teil des nostalgischen Pferdeeisenbahn-Wanderweges 

LAAKIRCHEN. Zwei Wanderwege entlang der nostalgischen Pferdeeisenbahnstrecke in Richtung Oberweis und in Richtung Steyrermühl wurden heuer neu beschildert. Startpunkt der Wanderrouten ist jeweils der Parkplatz Schulzentrum Laakirchen, wo genügend Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

Eine kleine Wandergruppe, geleitet von Frau Roswitha Weinheimer, von dem Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde Laakirchen“, erwanderten am Samstag, dem 12. Juni 2021 den südlichen Teil der Route bis zum Stadtteil Oberweis. „Die Wanderung bietet einen traumhaften Ausblick auf den Traunstein und das Höllengebirge. Daneben laden diverse Einkehrmöglichkeiten zum Verweilen ein“, so Frau Weinheimer, die sich mit drei wanderfreudigen Begleitern bei herrlichem Wetter auf den gut beschilderten Weg machte. Beschreitet man die Pferdeeisenbahn-Wanderwege, wandert man auf historischen Pfaden. 

Wir freuen uns, mit dem Wanderweg ein Stück Geschichte unserer Gemeinde in Erinnerung zu rufen.Bereits vor 185 Jahren lag Laakirchen als eine von wenigen Orten Österreichs bzw. Europas an einer Eisenbahnlinie. Diese erste große Überlandbahn Europas hat auch zur industrielle Entwicklung unserer Stadt beigetragen“, so Stadträtin und Arbeitskreisleiterin „Gesunde Gemeinde“ Regina Hirschmann. 

Die zwei beschilderten Wanderwege haben eine Länge von 9,6 km bzw. 7 km und sind leicht mit geringem Höhenunterschied zu erwandern. Die Routen sind im Laakirchner Stadtplan eingezeichnet, der am Stadtamt Laakirchen aufliegt.

 

Quelle. Gemeinde Laakirchen / Fotocredit© Sabine Hermann/Gertraud Dopf

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Tierquälerei in Vordorf - Zeugen gesucht

27. 07. 2021 | Blaulicht

Tierquälerei in Vordorf - Zeugen gesucht

Bezirk Gmunden - Zeugen mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Vorchdorf unter der Nummer 053133 4111 melden

SPÖ Gmunden stellt sich für die Wahl auf

27. 07. 2021 | Gmunden

SPÖ Gmunden stellt sich für die Wahl auf

V.l.: Dominik Gessert, Catharina Held und Mario Krammer

Gmunden/Bezirkssporthalle: Weitere Impfmöglichkeiten

27. 07. 2021 | Gmunden

Gmunden/Bezirkssporthalle: Weitere Impfmöglichkeiten

Auch in der kommenden Woche wieder an 2 Tagen unangemeldete Impfmöglichkeit in der Bezirkssporthalle Gmunden

Feuerwehrferien(s)pass 2021 in Altmünster

25. 07. 2021 | Altmünster

Feuerwehrferien(s)pass 2021 in Altmünster

Das Highlight des Ferienpasses der Gemeinde Altmünster ist sicherlich die Feuerwehr. So am 24.7.2021 bei der Slipanlage am Traunsee

Kunst und Eis am See

24. 07. 2021 | Altmünster

Kunst und Eis am See

An der Esplanade in Altmünster trafen sich die kreativen Köpfe der Marktgemeinde, um das größte Gemälde Oberösterreichs an einem See zu gestalten