Nächtlicher Fahrzeugüberschlag auf B154

Nächtlicher Fahrzeugüberschlag auf B154

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr St. Lorenz gegen 01:00 Uhr am Sonntag den 03. Jänner 2021 zur Mondseestrasse alarmiert

Ein PKW hatte sich zwischen Plomberg und Scharfling aus unbekannter Ursache überschlagen.Ein nachkommender Autofahrer verständigte die Einsatzkräfte, der verunfallte Lenker konnte eigenständig und unverletzt das Fahrzeug verlassen. Nach Absicherung des PKW wurde dieser mittels Winde auf die Räder gestellt und anschließend durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Im Einsatz befanden sich 21 Mann der Feuerwehr St. Lorenz, das Rote Kreuz Mondsee, die Polizei Mondsee sowie die Strassenmeisterei.

 

Quelle:  FF St. Lorenz, ^AN
Fotocredit:  © FF St. Lorenz

Das könnte Sie interessieren!

FW Perneck unterstützt Rotes Kreuz

22. 01. 2021 | Blaulicht

FW Perneck unterstützt Rotes Kreuz

Die FW Perneck unterstützte die Sanitäter des Roten Kreuzes bei einem medizinischen Notfall in der Pernecker Straße

Pensionist trennt sich zwei Finger ab

19. 01. 2021 | Blaulicht

Pensionist trennt sich zwei Finger ab

Bezirk Gmunden - Ein 70-jähriger Pensionist trennte sich am 19. Jänner 2021 um 9:26 Uhr in seiner Hobbywerkstatt in seinem Wohnhaus zwei Finger ab

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

18. 01. 2021 | Einsätze

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

Am 18. Jänner 2021 wurden um 11:04 Uhr die Feuerwehren Zell am Moos, Haslau und Guggenberg mit dem Einsatzbefehl „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person a...

FF St. Agatha im Dauereinsatz

17. 01. 2021 | Blaulicht

FF St. Agatha im Dauereinsatz

Noch wärend die Einsatzkräfte mit der Brandbekämpfung in einem Gewerbebetrieb beschäftigt waren wurde die FF St. Agatha zu einer Fahrzeugbergung gerufen

Maschine ging in Flammen auf

16. 01. 2021 | Blaulicht

Maschine ging in Flammen auf

Zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb in der Ortschaft Au wurden die Feuerwehren St. Agatha und Bad Goisern gerufen