Nach Unfallserie - Schwerpunktkontrollen der beliebten Motorradstrecken

Nach Unfallserie - Schwerpunktkontrollen der beliebten Motorradstrecken

Am 12.September sowie 13. September 2020 fanden im Bezirk Gmunden tagsüber Schwerpunktkontrollen an den beliebten Motorradstrecken auf der Salzkammergut Landesstraße in Gmunden, auf der Großalmstraße in Neukirchen, sowie im Weißenbachtal statt

Hauptaugenmerk wurde auf zu laute Motorräder, Pkw sowie Auspuffanlagen gelegt.
Wegen zu hohem Lärmpegel mussten 25 Anzeigen erstattet und 5 Kennzeichen samt Zulassungsscheinen abgenommen werden. Wegen weiteren Delikten wurden 25 Anzeigen erstattet und 8 Organstrafverfügungen ausgestellt. Außerdem erfolgten im Umkreis von Neukirchen und im Weißenbachtal Geschwindigkeitskontrollen, dabei mussten 45 Kraftfahrzeug-Lenker angezeigt werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Krippenstein - Zwei Bergsteigerinnen gerettet

28. 09. 2020 | Blaulicht

Krippenstein - Zwei Bergsteigerinnen gerettet

 40-50 cm Neuschnee brachten die beiden Bergsteigerinnen in Bergnot

© Zivilschutzverband Österreich / BM.I

25. 09. 2020 | Top-Beiträge

Zivilschutz-Probealarm am 03.10.2020

Am Samstag den 03. Oktober 2020 findet wieder der jährliche Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich statt.Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über Katwarn Ö...

Im Bild vlnr: Lukas Hummer, Andreas Hummer, Thomas Kofler, Evelyn Halver, Stefan Treml – nicht am Bild: Michael Wiesauer

24. 09. 2020 | Blaulicht

Ausbildung zum Kranführer bei der FF Altmünster

Weiterbildung bei den freiwilligen Feuerwehren gehört zum täglichen Brot. Aufgrund der Neuanschaffung eines neuen Kranfahrzeuges an die Feuerwehr Altmünste...

Brand in Volksschule Pfandl

23. 09. 2020 | Blaulicht

Brand in Volksschule Pfandl

Am 23. September 2020 gegen 12 Uhr kam es in der Volksschule in Pfandl zu einer Rauch- und Brandentwicklung

Jugendbande im Salzkammergut ausgeforscht

22. 09. 2020 | Blaulicht

Jugendbande im Salzkammergut ausgeforscht

Bezirk GM - Die Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren sind verdächtig für mehrere Delikte verantwortlich zu sein