Mann mit Faustschlägen und einem spitzen Gegenstand verletzt

Mann mit Faustschlägen und einem spitzen Gegenstand verletzt

 Zwei 22-jährige Angreifer konnten festgenommen werden, ein 20-Jähriger befindet sich noch auf der Flucht

Zu einer versuchten absichtlich schweren Körperverletzung kam es am 20. Mai 2020 gegen 1:15 Uhr in Pinsdorf. Laut bisherigem Ermittlungsstand sind zwei 22-Jährige und ein 20-Jährige, alle aus dem Bezirk Gmunden verdächtig, in einem durch Suchtgift beeinträchtigten Zustand vor einer Hauseinfahrt vermummt und mit Messer bewaffnet einen 44-jährigen Hausbewohner und dessen 34-jährigen Freund attackiert zu haben. Dabei schlugen sie mit den Fäusten auf ihre Opfer ein. Einer der beiden 22-Jährigen stach mit einem Messer oder ähnlichem mehrmals auf den Kopf des 44-Jährigen ein. Dieser konnte die Angreifer schließlich mit einer etwa 50 cm langen Dachlatte in die Flucht schlagen. Der Hausbewohner musste mit Verletzungen leichten Grades ins Klinikum Vöcklabruck gebracht werden. Der 34-Jährige wurde durch die Angriffe ebenfalls leicht verletzt. Zuvor zerstach der 20-Jährige bereits mehrere Autoreifen vor dem Haus. Nach kurzer Fahndung gelang es den Ermittlern die beiden 22-Jährigen festzunehmen. Bei ihren ersten Einvernahmen zeigten sie sich geständig. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurden sie in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Der 20-Jährige befindet sich noch auf der Flucht. Nach ihm wird noch gefahndet. Das Motiv der Tat ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: © LPD/Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mangelhafte Fassadenarbeiten entlarvten Betrüger

04. 06. 2020 | Blaulicht

Mangelhafte Fassadenarbeiten entlarvten Betrüger

39-jähriger französischer Staatsbürger suchte Arbeit und gab an, Fassadenarbeiten zu erledigen

Mehrmals von Nachbar mit Messer bedroht

03. 06. 2020 | Blaulicht

Mehrmals von Nachbar mit Messer bedroht

61-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden erstattete telefonisch bei der Polizeiinspektion Bad Ischl Anzeige, dass er von seinem 38-jährigen Nachbarn mit einem Me...

Bus zog Ölspur durch Bad Ischl

02. 06. 2020 | Blaulicht

Bus zog Ölspur durch Bad Ischl

Am vergangenen Wochenende wurde der Gemeindezug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer ausgedehnten Ölspur alarmiert.

Wohnhausbrand in Pfandl -  aufmerksamer Nachbar alarmiert Feuerwehr

01. 06. 2020 | Blaulicht

Wohnhausbrand in Pfandl - aufmerksamer Nachbar alarmiert Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am 29. Mai 2020 um 21:18 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Brandverdacht in der Ortschaft Haiden alarmiert

Alpineinsatz in Ebensee

28. 05. 2020 | Blaulicht

Alpineinsatz in Ebensee

3 Bergsteiger aus dem Bezirk Vöcklabruck  mussten die Bergrettung Ebensee alarmieren