Laufbewerbe bei der „Salzkammergut Trophy Individuell“

Laufbewerbe bei der „Salzkammergut Trophy Individuell“

BAD GOISERN - Da es in diesem Corona-geprägten Jahr auch für Laufbegeisterte fast gar keine Bewerbe gab, entschloss sich das Team der Salzkammergut Trophy kurzfristig, auch Laufstrecken zur individuellen Teilnahme anzubieten.

Insgesamt wurden ab August 3 verschieden lange Laufstrecken eröffnet. Der Traunuferlauf mit 4,6 Kilometer sowie die 13 KM Weißenbachrunde hatten ihren Start- und Zielpunkt beim Weißenbachwirt in Bad Goisern. Die Ende September noch kurzfristig gestartete Halbmarathondistanz „Trophy goes Kaiserlauf“ mit Start und Ende im Sissipark in Bad Ischl führte über Lauffen und den Traunreiterweg bis zur Goiserer Ortschaft Görb, wo gewendet wurde.

Auch wurden einige spezielle Lauftage veranstaltet, wo den Teilnehmer ua. Labestationen zur Verfügung gestellt wurden. Am letzten Lauftag, bei dem nochmals der Halbmarathon am Programm stand, gewann Andreas Englbrecht vom Team Sport Lichtenegger aus Bad Goisern mit knapp drei Minuten Vorsprung auf den Ischler Lokalmatador Andreas Pfandlbauer. Englbrecht holte sich damit auch den Sieg auf allen drei Laufstrecken.

Alle Lauf-Ergebnisse findet man online unter www.trophy.at/lauf!

Die schnellsten 3 der Laufbewerbe im Rahmen der „Salzkammergut Trophy Individuell“:

+ Traunuferlauf 4,6 KM:

Damen: 1. Anja Neumann/Bad Goisern, 2. Christina Herbst/LTU Linz, 3. Julia Evangelist/Team Sport Lichtenegger/Alpin X;

Herren: 1. Andreas Englbrecht/Team Sport Lichtenegger, 2. Dominik Egger/La Sportiva Mountain Running Team, 3. Christoph Vierthaler/Salming Austria Running Team;

+ Weißenbachrunde 13 KM:

Damen: 1. Karin Wunderlich/Haag (GER), 2. Julia Evangelist/Team Sport Lichtenegger/Alpin X, 3. Anja Neumann/Bad Goisern;

Herren: 1. Andreas Englbrecht/Team Sport Lichtenegger, 2. Robert Gruber/Bodyform ASVÖ Salzburg, 3. Michael Urstöger/De Bettin Sparkasse Salzkammergut;

+ Halbmarathon 21 KM „Trophy goes Kaiserlauf“:

Damen: 1. Martina Staufer/Seewalchen, 2. Christina Herbst/LTU Linz, 3. Carmen Kühn/Ausdauerhelden (GER);

Herren: 1. Andreas Englbrecht/Team Sport Lichtenegger, 2. Andreas Pfandlbauer/De Bettin Sparkasse Salzkammergut, 3. Andreas Satzinger/De Bettin Sparkasse Salzkammergut;

Foto Peter Perstl/honorarfrei zur Veröffentlichung:

Die beiden „Local Hero´s“ Andreas Pfandlbauer (Bad Ischl/De Bettin Sparkasse Salzkammergut) und Andreas Englbrecht (Bad Goisern/Team Sport Lichtenegger) sorgten für die schnellsten Zeiten beim Halbmarathon „Trophy goes Kaiserlauf“.

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges beschlossen!

27. 11. 2020 | Gemeinden

Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges beschlossen!

OBERTRAUN - Sondersitzung des Obertrauner Gemeinderates

Am Ödensee – Das Weihnachtswunderland

26. 11. 2020 | Panorama

Am Ödensee – Das Weihnachtswunderland

„Stoamandl“ verziert mit bunten Mützen, ein Herz aus Stein, Sterne an Bäumen und das absolute Highlight: eine liebevoll gestaltete Krippe auf einem Baustum...

Antigen-Massentests in OÖ vom 5. bis 8. Dezember - Wer wird getestet

26. 11. 2020 | Gesundheit

Antigen-Massentests in OÖ vom 5. bis 8. Dezember - Wer wird getestet

Antigen-Massentests für Pädagoginnen und Pädagogen sowie Polizistinnen und Polizisten vom 5. bis 8. Dezember

Stopp der Gewalt an Frauen

25. 11. 2020 | Panorama

Stopp der Gewalt an Frauen

Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt vom 25.November bis 10.Dezember 2020

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht Zivildiener

18. 11. 2020 | Panorama

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht Zivildiener

Sie leisten gerade in diesen Tagen einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft und sind Teil einer aktiven Zivilgesellschaft: Jedes Jahr absolvie...