Land OÖ übernimmt Gehaltsabschluss des Bundes

Land OÖ übernimmt Gehaltsabschluss des Bundes

Gehaltserhöhung für öffentlichen Dienst - Land OÖ übernimmt Gehaltsabschluss des Bundes

Das Land Oberösterreich wird die erzielte Vereinbarung über den Gehaltsabschluss zwischen dem Bund und der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) für die rund 21.000 Landesbediensteten (Landesverwaltung und OÖ Gesundheitsholding GmbH) übernehmen. Auch für Gemeindebedienstete wird der Abschluss gelten. Konkret sieht der Gehaltsabschluss eine Erhöhung von 1,45 Prozent vor.
 

„Das ist eine faire und vernünftige Gehaltserhöhung, die einerseits den großen Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerade in Corona-Zeiten berücksichtigt, andererseits aber auch nicht die angespannten Budgets der Gebietskörperschaften überfordert“, betonen Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner.  


Für das Personalbudget des Landes bedeutet der Gehaltsabschluss in Summe Mehrkosten in der Höhe von rund 10,8 Millionen Euro im Vergleich zu 2020. Für die Gesundheitsholding GmbH wird mit 12,5 Millionen Euro Mehrkosten gerechnet.

Quelle: Land OÖ //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Pensionist von betrunkener Pflegerin geschlagen

28. 11. 2020 | Blaulicht

Pensionist von betrunkener Pflegerin geschlagen

Pflegebedürftiger Mann konnte sich auf die Toilette retten

LH Stelzer und LH-Stv. Haberlander - Freiwillige Helden gesucht!

27. 11. 2020 | Gesundheit

LH Stelzer und LH-Stv. Haberlander - Freiwillige Helden gesucht!

 „Sagen wir dem Virus den Kampf an, damit wir ein halbwegs vertrautes Weihnachtsfest erleben“

Wer hat diesen Mann gesehen?

27. 11. 2020 | Blaulicht

Wer hat diesen Mann gesehen?

Die Polizei ermittelt derzeit nach einer männlichen Person, die seit dem 21. November 2020, 22 Uhr abgängig ist

Fünf der nachhaltigsten Veranstaltungen kommen aus OÖ

27. 11. 2020 | Wirtschaft

Fünf der nachhaltigsten Veranstaltungen kommen aus OÖ

v.li.: Landesrat Stefan Kaineder mit dem Geschäftsführer der Wear Fair und ein einem der oö. Green Event Preisträger Wolfgang Pfoser-Almer

Oö.Landtag treibt Projekt „Barrierefreie Plenarsitzungen voran

27. 11. 2020 | Politik

Oö.Landtag treibt Projekt „Barrierefreie Plenarsitzungen voran

In Oberösterreich leben rund 1.400 gehörlose Menschen sowie eine Vielzahl an Hörbeeinträchtigten. Diesen wurde bis jetzt bei einem Besuch der Sitzung des O...