Holztransporter sorgt für Ölspur - Einsatz für die FW Perneck

Holztransporter sorgt für Ölspur - Einsatz für die FW Perneck

Ein Holztransporter verlor heute Mittag aus bisher unbekannter Ursache auf der Radgrabenstraße eine erhebliche Menge an Betriebsmittel

Alarm für die Feuerwache Perneck
Um 12:37 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwache Perneck mittels Funkmeldeempfänger, mit dem Alarmtext „Ölspur Radgrabenstraße“, von der OÖ Landeswarnzentrale alarmiert. Die freiwilligen Helfer der Feuerwache Perneck rückten daraufhin mit ihren zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus.

Holztransporter verlor Betriebsmittel
Ein Holztransporter verlor aus bisher unbekannter Ursache eine massive Menge an Öl, welches sich in einem Bereich über die gesamte Fahrbahnbreite ausbreitete. Um die ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten zu binden, wurde Ölbindemittel auf die verunreinigte Straße aufgebracht. Die Kehrmaschine des städt. Wirtschaftshofes der Stadtgemeinde Bad Ischl unterstützte den Einsatz der Pernecker Florianis.

Nach zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwache Perneck beendet.

Quelle, Fotocredit: HFM Michael Zeppezauer ff-badischl.at

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mangelhafte Fassadenarbeiten entlarvten Betrüger

04. 06. 2020 | Blaulicht

Mangelhafte Fassadenarbeiten entlarvten Betrüger

39-jähriger französischer Staatsbürger suchte Arbeit und gab an, Fassadenarbeiten zu erledigen

Mehrmals von Nachbar mit Messer bedroht

03. 06. 2020 | Blaulicht

Mehrmals von Nachbar mit Messer bedroht

61-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden erstattete telefonisch bei der Polizeiinspektion Bad Ischl Anzeige, dass er von seinem 38-jährigen Nachbarn mit einem Me...

Bus zog Ölspur durch Bad Ischl

02. 06. 2020 | Blaulicht

Bus zog Ölspur durch Bad Ischl

Am vergangenen Wochenende wurde der Gemeindezug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer ausgedehnten Ölspur alarmiert.

Wohnhausbrand in Pfandl -  aufmerksamer Nachbar alarmiert Feuerwehr

01. 06. 2020 | Blaulicht

Wohnhausbrand in Pfandl - aufmerksamer Nachbar alarmiert Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am 29. Mai 2020 um 21:18 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Brandverdacht in der Ortschaft Haiden alarmiert

Alpineinsatz in Ebensee

28. 05. 2020 | Blaulicht

Alpineinsatz in Ebensee

3 Bergsteiger aus dem Bezirk Vöcklabruck  mussten die Bergrettung Ebensee alarmieren