Haas auch gemeindepolitisch aktiv

Haas auch gemeindepolitisch aktiv

Neuer SPÖ-Spitzenkandidat des Bezirkes Gmunden für die Landtagswahl Mario Haas bringt sich in Zukunft auch in Bad Goisern in die Gemeindepolitik ein. Im Bild SPÖ-Landtagskandidat Mario Haas (li.) und Bürgermeister Leopold Schilcher (re.)

Gemeinsam für Goisern - Gemeinsam für das Salzkammergut

Mit Platz 2 auf der Wahlkreisliste des Traunviertels hat der 28-Jährige Mario Haas (SPÖ) realistische Chancen, im Herbst in den Landtag einzuziehen und die Nachfolge der Landtagsabgeordneten Sabine Promberger aus Ebensee anzutreten. Diese kandidiert bekanntlich als Bürgermeisterin in Ebensee. Mario Haas wird aber nicht nur die Region im Fokus haben, sondern arbeitet in Zukunft auch in der Gemeindepolitik seiner neuen Heimatgemeinde Bad Goisern mit.

Bürgermeister Leopold Schilcher aus Bad Goisern zeigt sich erfreut, dass Bad Goisern mit der Wahl von Mario Haas zum neuen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl vielleicht ab Herbst wieder einen Landtagsabgeordneten stellen darf und dass ein weiterer Mitstreiter sein Team unterstützt.

 „Ich freue mich, dass Mario Haas zum Spitzenkandidaten des Bezirkes für die Landtagswahl gewählt wurde. Zudem freut es mich noch umso mehr, dass er sich auch in die Gemeindepolitik in Goisern einbringen wird. Ich weiß, dass wir sehr gut zusammenarbeiten werden“, sagt Bgm. Leopold Schilcher.

Auch Mario Haas blickt mit Freude auf die neuen Aufgaben. „Seit ich im letzten Jahr von St. Wolfgang nach Bad Goisern ins Haus meiner Großeltern gezogen bin, habe ich mich gut eingelebt und die Lebensqualität in Goisern sehr schätzen gelernt. Ich freue mich auf die Arbeit in meiner neuen Heimatgemeinde und werde Bürgermeister Leopold Schilcher und sein Team bei ihrer Arbeit für Goisern bestmöglich unterstützen“, so SPÖ-Landtagskandidat Mario Haas.

Quelle: Mario Haas SPÖ Bezirksorganisation Gmunden  //  Fotocredit: ©Gemeinde Bad Goisern

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Zum 50-Jahr-Jubliläum der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Bad Ischl darf „simuliert werden“

12. 11. 2020 | Bad Goisern

Zum 50-Jahr-Jubliläum der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Bad Ischl darf „simuliert werden“

Im Bild: Mag. Franz Stadlmann, MBA, Direktor der Schulen am Salzkammergut Klinikum, mit GuKPS Bad Ischl-Standortleiterin Elfriede Nußbaumer, MBA, BA, ...

Überreichung Verdienstmedaille

22. 10. 2020 | Bad Goisern

Überreichung Verdienstmedaille

LINZ /BAD GOISERN - Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreichte am 19.10.2020 die Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich an Vizebürgermeister a.D....

Gemeinde Bad Goisern a.H. wird bienenfreundlich und startet Projekt für den Bienenschutz

16. 10. 2020 | Bad Goisern

Gemeinde Bad Goisern a.H. wird bienenfreundlich und startet Projekt für den Bienenschutz

BAD GOISERN - Gemeinden können viel zum Bienen- und Bodenschutz beitragen, indem z.B. öffentliche Grünflächen bienenfreundlich gestaltet und ohne chemisch-...

Wechsel im Goiserer ÖVP Gemeinderat

15. 10. 2020 | Bad Goisern

Wechsel im Goiserer ÖVP Gemeinderat

 Josef Held folgt Doris Schlömmer 

Viel Neues in der Gemeindebücherei Bad Goisern

06. 10. 2020 | Bad Goisern

Viel Neues in der Gemeindebücherei Bad Goisern

BAD GOISERN  - "Wir waren in den letzten Monaten sehr fleißig und haben die Bücherei vollständig digitalisiert"