Gratis-Füllung für die Sandkiste

Gratis-Füllung für die Sandkiste

GSCHWANDT - Am Samstag, den 20. Juni 2020 wurde in einer gemeinsamen Aktion der FPÖ-Gschwandt mit der Firma ASAMER, Gratissand für die Spiel-Sandkisten der Kinder geliefert.

Über 30 Familien wurde so große Freude bereitet. Zudem die FPÖ-Funktionäre auch noch jede Menge an Spielzeug, wie Bagger, Laster oder befüllte Sandspielküberl an die Kinder verteilten. Trotz des schlechten Wetters hatten alle viel Spaß bei der Sache. „Das machen wir sicher nächstes Jahr wieder“, so Fraktionsobmann Klaus Frombach. „Ja, denn es gibt nichts Schöneres als strahlende Kinderaugen und zufriedene Eltern“ merkte Ortsparteiobmann Albert Eder an.

Quelle, Fotocredit: FPÖ Bezirk Gmunden 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Wünsche der Kinder bei Spielplatzausbau umgesetzt

09. 07. 2020 | Laakirchen

Wünsche der Kinder bei Spielplatzausbau umgesetzt

LAAKIRCHEN - Mit der Fertigstellung des Spielplatzes, der im Hof der Volksschule Laakirchen entstanden und vor allem für GanztagsschülerInnen eine Bereiche...

Von eigenem Traktor überrollt

06. 07. 2020 | Blaulicht

Von eigenem Traktor überrollt

Eine 53-Jährige aus dem Bezirk Gmunden wurde bei landwirtschaftlichen Arbeiten von ihrem eigenen Traktor überrollt 

Natur im Garten OÖ zeichnet erste Schulen mit der Natur im Garten-Plakette aus

03. 07. 2020 | Panorama

Natur im Garten OÖ zeichnet erste Schulen mit der Natur im Garten-Plakette aus

Gartenbauschule Ritzlhof und Agrar Bildungszentrum Salzkammergut als Pilotschulen. Im Bild: Direktorin DIin Barbara Mayr vom ABZ Salzkammergut und Landesra...

Sechs neue Bootsführer für die FF Ebensee

03. 07. 2020 | Blaulicht

Sechs neue Bootsführer für die FF Ebensee

EBENSEE - Vom 28.05. bis am 03.07.2020 drückten sechs unserer Kameraden noch einmal die Schulbank.

Traunsteinstraße: Kollaps-Vorsorge vor Beschluss im Gmundner Gemeinderat

03. 07. 2020 | Gmunden

Traunsteinstraße: Kollaps-Vorsorge vor Beschluss im Gmundner Gemeinderat

GMUNDEN - Der Ausflugsverkehr im Corona-Sommer wird intensiver denn je sein. Gmundens schönste Uferstraße droht im Verkehr zu ersticken.