Gewalttäter dealte mit Drogen

Gewalttäter dealte mit Drogen

Nach Ermittlungen der Polizei Gmunden konnte ein 41-Jähriger aus Wels als mutmaßlicher Drogendealer ausgeforscht werden

Der Beschuldigte wurde im Jänner 2020 aufgrund eines Gewaltdeliktes in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Nach einem Hinweis, wonach er auch über eine größere Suchtmittelmenge verfügen soll, wurde von der Staatsanwaltschaft Wels eine Hausdurchsuchung angeordnet. Dabei konnten mehr als ein ¾ kg Marihuana, über 300 Gramm Amphetamin und einige XTC Tabletten sowie Drogengeld in Höhe von mehreren Tausend Euro sichergestellt werden. Der 41-Jährige befindet sich in der Justizanstalt Wels in Untersuchungshaft.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Wünsche der Kinder bei Spielplatzausbau umgesetzt

09. 07. 2020 | Laakirchen

Wünsche der Kinder bei Spielplatzausbau umgesetzt

LAAKIRCHEN - Mit der Fertigstellung des Spielplatzes, der im Hof der Volksschule Laakirchen entstanden und vor allem für GanztagsschülerInnen eine Bereiche...

Von eigenem Traktor überrollt

06. 07. 2020 | Blaulicht

Von eigenem Traktor überrollt

Eine 53-Jährige aus dem Bezirk Gmunden wurde bei landwirtschaftlichen Arbeiten von ihrem eigenen Traktor überrollt 

Natur im Garten OÖ zeichnet erste Schulen mit der Natur im Garten-Plakette aus

03. 07. 2020 | Panorama

Natur im Garten OÖ zeichnet erste Schulen mit der Natur im Garten-Plakette aus

Gartenbauschule Ritzlhof und Agrar Bildungszentrum Salzkammergut als Pilotschulen. Im Bild: Direktorin DIin Barbara Mayr vom ABZ Salzkammergut und Landesra...

Sechs neue Bootsführer für die FF Ebensee

03. 07. 2020 | Blaulicht

Sechs neue Bootsführer für die FF Ebensee

EBENSEE - Vom 28.05. bis am 03.07.2020 drückten sechs unserer Kameraden noch einmal die Schulbank.

Traunsteinstraße: Kollaps-Vorsorge vor Beschluss im Gmundner Gemeinderat

03. 07. 2020 | Gmunden

Traunsteinstraße: Kollaps-Vorsorge vor Beschluss im Gmundner Gemeinderat

GMUNDEN - Der Ausflugsverkehr im Corona-Sommer wird intensiver denn je sein. Gmundens schönste Uferstraße droht im Verkehr zu ersticken.