„Gemeindeinvestitionen sind gerade jetzt besonders wichtig!“

„Gemeindeinvestitionen sind gerade jetzt besonders wichtig!“

Landesrätin Birgit Gerstorfer auf Gemeindebesuch in Gosau. Am Bild: LAbg. Sabine Promberger, LR in Birgit Gerstorfer und Bgm. Fritz Posch vor der Baustelle bei der Volksschule 

Die Corona-Pandemie stellt nicht nur die Familien, die Betriebe und das Leben aller Menschen vor große Herausforderungen. Auch die Gemeinden leisten Herausragendes und sichern die öffentliche Daseinsvorsorge. Zusätzlich können die Gemeinden innerhalb ihrer Möglichkeiten nun ein Motor der Wirtschaft sein – besonders in Zeiten einer massiven Wirtschaftskrise. Die Gemeinde Gosau zeigt vor, wie wichtig es nun ist, nicht von Zukunftsinvestitionen abzurücken und erweitert die Volksschule. „Wir nehmen unsere Aufgabe als Gemeinde wahr und investieren in die Zukunft. Es freut mich, dass wir mit der Erweiterung und Sanierung unseres Schulgebäudes für Volksschule und Neue Mittelschule mit Schwerpunkt Musik ein weiteres wichtiges Projekt in unserer Gemeinde umgesetzt haben und nun mit der Neugestaltung der Außenanlagen das Projekt erfolgreich abschließen können. 

Damit bekommen unsere Kinder einen ausgezeichneten Ort zum Lernen und herumtollen“, sagt Bürgermeister Fritz Posch.

Gesamt werden in die Sanierung und Erweiterung 4,5 Mio. Euro investiert. Davon handelt es sich um 1 Mio. Euro Investitionen seitens der Gemeinde und 3,5 Mio. Euro seitens des Landes aus dem Topf von Landesrätin und Gemeindereferentin Birgit Gerstorfer. Fertigstellung des Baus ist für Herbst 2020 vorgesehen.

Gerstorfer: Freude über Investitionen in Gemeinden

„Gemeinden können gerade in dieser schwierigen Zeit ein Investitionsmotor sein. Es freut mich, wenn Zukunftsprojekte wie dieses in Gemeinden umgesetzt werden können. Gemeinsam konnten wir diese Erweiterung in Gosau verwirklichen. Ich danke Bürgermeister Fritz Posch und seinem Team für sein Engagement und wünsche den Kindern viel Spaß mit den neuen Räumlichkeiten und dem neuen Schulhof“, so Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Quelle, Fotocredit: ©SPÖ Bezirksorganisation Gmunden

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Entlastungspaket für St. Wolfganger Betriebe

03. 06. 2020 | Gemeinden

Entlastungspaket für St. Wolfganger Betriebe

Gemeinsam für Entlastung der St. Wolfganger Wirtschaft: Bürgermeister Franz Eisl und Wirtschaftsbundobmann und Kulturreferent Arno Perfaller

Gemeinden als „Motor der Wirtschaft“ im Salzkammergut

29. 05. 2020 | Gemeinden

Gemeinden als „Motor der Wirtschaft“ im Salzkammergut

SALZKAMMERGUT - Aussichten und Zukunftsperspektiven für Tourismus und Gemeinden im Inneren Salzkammergut

„Unterstützung der heimischen Gastronomie soll weiteren Schub für den Bezirk Gmunden bringen“

29. 05. 2020 | Gemeinden

„Unterstützung der heimischen Gastronomie soll weiteren Schub für den Bezirk Gmunden bringen“

ÖVP Salzkammergut:  Die Gastronomie ist gerade für den Bezirk Gmunden von besonderer Bedeutung. Er sichert Arbeitsplätze und damit Wohlstand in der Re...

FIT for FIREFIGHTING 2020 – CORONA Edition

30. 04. 2020 | Blaulicht

FIT for FIREFIGHTING 2020 – CORONA Edition

Wie im letzten Jahr wollten einige Goiserer Florianis wieder mit Alex, dem körperlich beeinträchtigten Sohn eines Kameraden, beim Hallstätterseerundlauf 20...

Meilenstein und keine Corona Erkrankten

20. 04. 2020 | Ebensee

Meilenstein und keine Corona Erkrankten

EBENSEE - Information vom 20.4.2020, 19:45 Uhr von Bürgermeister Markus Siller, Ing. BEd.