Gemeinde Ebensee: Corona-Update

Gemeinde Ebensee: Corona-Update

EBENSEE - Information vom 6.4.2020, 20:00 Uhr von Bürgermeister Markus Siller, Ing. BEd.

Corona-Update / Ebensee / Montag, 6.4.2020 – 20:00

Bezirk Gmunden:
Gesamtzahl aller positiv getesteten Personen: 60
Aktuell erkrankte Personen: 42
(Aktuell = Gesamt minus Genesener und Verstorbener)

Ebensee: 6

Wenn jemand Hilfe braucht - gleich welcher Art, bitte bei der Gemeinde unter der Nummer 06133-70510 melden. (vormittags von 8-12:00) 

Um Neuinfektionen möglichst zu vermeiden, ersuche ich die Empfehlungen des Gesundheitsministeriums einzuhalten.

Quelle: Bgm. Markus Siller
Bild: Mediahouse24

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

FIT for FIREFIGHTING 2020 – CORONA Edition

30. 04. 2020 | Blaulicht

FIT for FIREFIGHTING 2020 – CORONA Edition

Wie im letzten Jahr wollten einige Goiserer Florianis wieder mit Alex, dem körperlich beeinträchtigten Sohn eines Kameraden, beim Hallstätterseerundlauf 20...

Meilenstein und keine Corona Erkrankten

20. 04. 2020 | Ebensee

Meilenstein und keine Corona Erkrankten

EBENSEE - Information vom 20.4.2020, 19:45 Uhr von Bürgermeister Markus Siller, Ing. BEd.

Land Oberösterreich zahlt Landesbeitrag für Kinderbetreuungseinrichtungen in voller Höhe aus

18. 04. 2020 | Politik

Land Oberösterreich zahlt Landesbeitrag für Kinderbetreuungseinrichtungen in voller Höhe aus

LH Stelzer und LH-Stellvertreterin Haberlander: „Wir unterstützen oberösterreichische Gemeinden und ändern dafür gesetzliche Grundlage“

Änderungen im Schulgesetz notwendig um Schulabschlüsse zu ermöglichen

07. 04. 2020 | Panorama

Änderungen im Schulgesetz notwendig um Schulabschlüsse zu ermöglichen

LR Hiegelsberger: Corona-Krise macht Änderungen im Oö. Land- und forstwirtschaftlichen Schulgesetz notwendig, um Abschlüsse im laufenden Schuljahr zu ermög...

SPÖ Obertraun setzt ein Zeichen der örtlichen Solidarität

06. 04. 2020 | Gemeinden

SPÖ Obertraun setzt ein Zeichen der örtlichen Solidarität

OBERTRAUN - Ein symbolisches Zeichen der Solidarität setzte kürzlich die SPÖ Obertraun