Funk International Austria GmbH eröffnet neue Niederlassung in OÖ

Funk International Austria GmbH eröffnet neue Niederlassung in OÖ

Eröffnungsfeier Funk Austria in Linz, von links nach rechts: Mag. Dieter Freund, Johann Haidinger, Markus Achleitner, Hendrik Löffler, Mario Heinisch, Mag. Dietmar Wohltan

Funk International Austria GmbH, der größter inhabergeführte Risikoberater und Versicherungsmakler im deutschsprachigen Raum feierte mit seinen Gästen am 18. Jänner die Eröffnung der neuen Niederlassung in Linz, Oberösterreich.

Damit erschließt Funk Austria nicht nur eine weitere attraktive Location in Österreich, sondern fördert in der Region auch Innovation und Know-how im Bereich des Versicherungs- und Risikomanagements.

Bei der feierlichen Eröffnung waren Kunden aus der Region geladen. Begrüßungsworte sprachen Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und geschäftsführender Gesellschafter der Funk International Austria GmbH Mario Heinisch, Johann Haidinger, Niederlassungsleiter von Funk Oberösterreich und Hendrik Löffler, geschäftsführender Gesellschafter der Funk Holding.

„Mit dem neuen Standort in Linz erschließen wir einen neuen Markt. Es ist mir besonders wichtig und auch ein persönliches Anliegen, spannende Projekte in die Region zu bringen und mit dem Team vor Ort die Niederlassung Oberösterreich gemeinsam aufzubauen. Wir freuen uns auf die Erweiterung unseres Teams mit talentierten und motivierten Kolleginnen und Kollegen aus Oberösterreich", so Mario Heinisch.

„Oberösterreich ist das Industrie-Bundesland Nr. 1 mit einer starken mittelständischen Struktur und einer Vielzahl von Leitbetrieben. Es ist erfreulich, dass diese Unternehmen mit Funk Austria einen kompetenten Partner haben, der jetzt auch mit einem eigenen Standort in Oberösterreich vertreten ist. Das bringt eine wichtige Unterstützung“, betont Markus Achleitner, Wirtschafts-Landesrat.

„Mit unserer Niederlassung in Linz sind wir nun mitten im bedeutendsten Industriestandort Österreichs und damit auch näher bei unseren Kunden präsent. Wir freuen uns sehr, mit unseren gelebten Werten, wie Unabhängigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Effizienz und Flexibilität für die gesamte Wirtschaft in Oberösterreich und darüber hinaus ein verlässlicher Partner mit Handschlagqualität sein zu dürfen“, bringt Johann Haidinger, Niederlassungsleiter von Oberösterreich, auf den Punkt.

Nach der Gründung 2002 in Wien verfügt Funk Austria nun über weitere Standorte im Burgenland und Oberösterreich mit insgesamt rund 50 Beschäftigten. Als Systemhaus bietet Funk Austria ein umfangreiches Risiko- und Versicherungsmanagement für Groß- und Industrieunternehmen.

Funk ist der größte inhabergeführte Versicherungsmakler und Risk Consultant im deutschsprachigen Raum und gehört zu den führenden Maklerhäusern in Europa. 1879 in Berlin gegründet, beschäftigt das Unternehmen heute 1.560 Mitarbeitende an 36 internationalen Standorten. Als Systemhaus für Risikolösungen betreut Funk Unternehmen aller Branchen in Fragen des Versicherungs- und Risikomanagements sowie der Vorsorge. Für sie entwickelt Funk individuelle Konzepte und optimiert die Absicherung aller betrieblichen Risiken – konsequent am Bedarf orientiert.

Quelle: Sandra Stankovic-Marakovits, MA Unternehmenskommunikation / ots  //  Fotocredit: © Sabine Klimpt

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

EU-Aufbauplan fördert Ausstieg aus Öl- und Gasheizungen

28. 01. 2023 | Politik

EU-Aufbauplan fördert Ausstieg aus Öl- und Gasheizungen

Heizkesseltausch in Bad Ischl mit EU-Botschafter Martin Selmayr und Europaabgeordnetem Hannes Heide. Im Bild: Europaabgeordnetem Hannes Heide, Sonja und Ma...

12.500 Streuner in zehn Jahren gechippt, registriert und kastriert

28. 01. 2023 | Panorama

12.500 Streuner in zehn Jahren gechippt, registriert und kastriert

Tierschutz-Landesrat Mag. Michael Lindner zieht positive Bilanz bei Streunerkatzenprojekt: „Eine Kastration ist ein tierärztlicher Routine-Eingriff, der vi...

Wasserleiche aus Donau geborgen

27. 01. 2023 | Blaulicht

Wasserleiche aus Donau geborgen

Landeskriminalamt OÖ - Bei der Leiche handelt es sich eindeutig um den 42-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen, welcher seit dem 10. Dezember 2022 nach ein...

LH Stelzer besucht Ausstellung von Biennale 2024-Vertreterinnen

27. 01. 2023 | Kunst und Kultur

LH Stelzer besucht Ausstellung von Biennale 2024-Vertreterinnen

Prominente Botschafterinnen des Kulturlandes OÖ: LH Thomas Stelzer trifft Biennale 2024-Vertreterinnen Anna Jermolaewa und Gabriele Spindler

Haft - Drei Verletzte nach Kickboxattacke

26. 01. 2023 | BLAULICHT

Haft - Drei Verletzte nach Kickboxattacke

Bezirk VB/Schwanenstadt - In der Nacht zum 8. Dezember 2022 verletzte ein vorerst unbekannter männlicher Täter in Schwanenstadt insgesamt drei Männer schwe...