Frühjahrskonzert 2022 - Ein Fest der Superlative

 Frühjahrskonzert 2022 - Ein Fest der Superlative

Ein Abend, der bereits in der Ankündigung des Musikvereins Altmünster viele Überraschungen versprach 

Marktmusikverein Altmünster -

Nach 2 Jahren der Zwangspause, war es am 9.4.2022 wieder so weit. Der Musikverein Altmünster konnte das legendäre Frühjahrskonzert veranstalten. Diesmal mit Publikum und im Toscana Congress Zentrum in Gmunden. Der Abend begann mit dem Jugendorchester, die mit 2 Stücken unter der Leitung von Alexander Kraler das anwesende Publikum begeisterte.

Christina Göschlberger und Alexandra Pesendorfer führten ab 20 Uhr stimmungsvoll durch den Abend,  Helmut Trawöger übernahm die musikalische Leitung. Doch leider konnte er aufgrund einer Verletzung nicht den ganzen Abend den Taktstock schwingen und daher übernahm  Hans Schlipfinger immer wieder die musikalische Leitung. Unter den vielen Gästen konnten als Ehrengäste BGM DI Martin Pelzer, VBGM Bernhard Moser und VBGM NR Elisabeth Feichtinger begrüßt werden.

Im ersten Teil unter dem Motto 40 Jahre Musikantenstadl „eine Erinnerung an Karl Moik in Gmunden“, verwehte Blumen, Fanfaren, Moments for Ennio Morricone, Rosamunde Polka. Nach der Pause mit dem Einzug der Gladiatoren, Freddie Mercury, den Rolling Stones, beendet mit den „Alten Swing Kameraden“ -  Ein Fest der Superlative.

Ein weiteres Highlight war die Uraufführung des Titels „Mein Altmünster“, die von Ehren-Kapellmeister Johann Schlipfinger selbst komponiert und dirigiert wurde. Ein tosender Applaus vom Publikum war sein Lohn. Ein Klassiker, der „Schönfeld Marsch“ von C.M. Ziehrer, bildete den Abschluss der Zugaben. Erwähnt sei, dass es heuer wieder einen Weckruf am 1.Mai geben wird. Die Fußgruppe wird im Gemeindegebiet und die fahrende Gruppe, im Bereich Gmundnerberg unterwegs sein.

Weiters wurden noch während der Veranstaltung, einige Mitglieder des Marktmusikvereins Altmünster für besondere Leistungen geehrt:

Ehrungen 2022:

Marktmusikvereins Altmünster - Verdienstmedaille in Silber für 10-jährige Mitgliedschaft:

Stefan Moser (Waldhorn)

Oberöst. Blasmusikverband - Verdienstmedaille in Bronze für 15-jährige Mitgliedschaft:

Tobias Wesenauer (Schlagzeug)

Oberöst. Blasmusikverband - Verdienstmedaille in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft:

Florian Putz (Saxofon)

Marktgem. Altmünster - Verdienstdienstmedaille in Gold für 30-jährige Mitgliedschaft:

Reinhard Gaigg (Saxofon) und Albert Reiter (Bariton)

Oberöst. Blasmusikverband - Verdienstmedaille in Gold für 35-jährige Mitgliedschaft:

Stefan Trawöger (Posaune)

Oberöst. Blasmusikverband - Ehrenzeichen in Silber für 40-jährige Mitgliedschaft:

Andreas Nußbaumer (Schlagzeug)

Oberöst. Blasmusikverband - Verdienstkreuz in Silber für 50-jährige Mitgliedschaft:

August Auinger (Klarinette)

 

Weiters konnten an diesem Abend folgende neue Mitglieder begrüßt und willkommen geheißen werden:

Baumgartinger Caroline (Querflöte)

Göschlberger Amy-Marie (Waldhorn)

Hafner Simon (Klarinette)

Horvath-Kappel Anna (Querflöte)

Kravutske Vinzenz (Posaune)

Neuhuber Felix (Klarinette)

Pechhacker Leonard (Posaune)

Putz Stefan (Posaune)

Rauber Sarah (Marketenderin)

Simeth Stephanie (Querflöte)

Trawöger Johannes (Tenorhorn)

 

Quelle/Fotocredit: Wilfried Fischer/Fionet

Das könnte Sie interessieren!

Traunsee Countryfest 2022 begeistert Publikum

02. 08. 2022 | Gmunden

Traunsee Countryfest 2022 begeistert Publikum

Country-Fans aus dem ganzen Land machten sich am 29. und 31.7.2022 auf den Weg nach Gmunden – zum Traunsee Countryfest 2022, einem Muss in der Szene. Das B...

Fulminantes Schlosskonzert der Stadtkapelle Gmunden

28. 07. 2022 | Kunst und Kultur

Fulminantes Schlosskonzert der Stadtkapelle Gmunden

Am Mittwoch 27.7.2022 fand im Innenhof des Seeschloss Ort im Zuge der Schlosskonzerte ein musikalischer Hochgenuss durch die Stadtkapelle Gmunden statt.&nb...

Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb Schwanenstadt

20. 07. 2022 | GEMEINDE

Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb Schwanenstadt

Juryentscheidung für das Thema „Durch Zeiten und Räume“ des 19. Internationalen Kinder- und Jugendbuchwettbewerbes der Stadtgemeinde Schwanenstadt "Auf Sch...

Ein Wochenende im Zeichen der Blasmusik

18. 07. 2022 | Kunst und Kultur

Ein Wochenende im Zeichen der Blasmusik

Bezirksmusikfest & Ebenseer Volksfest zum 100. Bestandsjubiläum der FM Langwies

 Europa-Open-Air Kino Bad Ischl - „Quo Vadis, Aida?“

18. 07. 2022 | Kunst und Kultur

Europa-Open-Air Kino Bad Ischl - „Quo Vadis, Aida?“

Gewinnerfilm des europäischen LUX-Filmpreises über Srebrenica beim Europa Open Air Kino am 24.7. bei freiem Eintritt im Kurpark Bad Ischl