Fahrzeugbergung in Gmunden

Fahrzeugbergung in Gmunden

Gmunden - Ein Tesla kam in der Alois-Kaltenbrunner-Straße von der Fahrbahn ab 

Ein Tesla kam in der Alois-Kaltenbrunner-Straße von der Fahrbahn ab und landete teilweise im Gleisbett der Straßenbahn. Mittels des Kranes des WLF  der FF Altmünster konnte das schwere Fahrzeug, welches auf den Begrenzungsteinen aufsaß, wieder auf den Verkehrsweg gebracht werden. Doch, bevor mit den Bergungsarbeiten begonnen werden konnte, musste auf die Freigabe des Verkehrsbetreibers der Straßenbahn gewartet werden, der dafür sorgte, dass die Oberleitung stromlos war.

Quelle, Fotocredit: fio / FF Altmünster

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

HILFE-BOX vor dem Neuen Rathaus Laakirchen installiert

18. 01. 2022 | Laakirchen

HILFE-BOX vor dem Neuen Rathaus Laakirchen installiert

Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger und Mag. Jörg Kempter vom Lions Club bei der Hilfe-Box vor dem Neuen Rathaus Laakirchen

Brandmeldealarm im Landespflegeheim Cumberland

18. 01. 2022 | Blaulicht

Brandmeldealarm im Landespflegeheim Cumberland

Gegen 02:40 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der FF Gmunden von Ihren Pagern unsanft geweckt - Grund war ein Brandmeldealarm im Landespflegeheim C...

Anmeldung zur Sommerbetreuung in Laakirchen

18. 01. 2022 | Laakirchen

Anmeldung zur Sommerbetreuung in Laakirchen

Die Stadtgemeinde Laakirchen bietet auch heuer für Volkschulkinder in der Zeit von Montag, 11. Juli bis Freitag, 26. August 2022 und Kindergartenkinder von...

Zementwerk Gmunden errichtet temporäres Freilager

17. 01. 2022 | Gmunden

Zementwerk Gmunden errichtet temporäres Freilager

Die ÖBB führen auf der Salzkammergutstrecke von 25. 4. bis 28. 5. 2022 unaufschiebbare und zeitlich nicht veränderbare Bauarbeiten durch.  Die Freilag...

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

16. 01. 2022 | Blaulicht

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Altmünster bittet unter 059133/4101 um sachdienliche Hinweise