Ermittlungen zur Halloween-Nacht – Weitere drei Täter in Haft

Ermittlungen zur Halloween-Nacht – Weitere drei Täter in Haft

Nach umfangreichen Ermittlungen durch die im Stadtpolizeikommando Linz eingerichtete Erhebungsgruppe konnte ein erneuter Fahndungserfolg verzeichnet werden

Nach umfangreichen Ermittlungen durch die im Stadtpolizeikommando Linz eingerichtete Erhebungsgruppe konnte einem 16-jährigen, beschäftigungslosen, subsidiär schutzberechtigten irakischen Staatsbürger, seiner Freundin, einer 15-jährigen Thailänderin und Schülerin sowie einem 15-jährigen afghanischen Asylberechtigten die aktive und führende Teilnahme an den gewaltsamen Ausschreitungen in der Halloween-Nacht in der Linzer Innenstadt nachgewiesen werden. Konkret stehen die bereits polizeibekannten und im Falle der 15-Jährigen vorbestraften Beschuldigten im Verdacht, sich mit Sturmhauben maskiert und die eingesetzten Polizeikräfte mit einem unmittelbar vor dem Halloween-Tag durch zwei Beschaffungsfahrten aus Tschechien importierten Arsenal an pyrotechnischen Gegenständen der Kategorien 3 und 4 beworfen sowie solche Knallkörper in der randalierenden Menge ausgeteilt und weitere Beteiligte dazu animiert bzw. genötigt zu haben, diese gegen die Polizei zu werfen, weshalb Festnahmeanordnungen und Durchsuchungsanordnungen der Staatsanwaltschaft Linz erwirkt und am 17. Jänner 2023 durch Beamte des Stadtpolizeikommandos Linz vollzogen werden konnten. Die Beschuldigten verantworteten sich lediglich zu den Beschaffungsfahrten (teil-)geständig, stellten den Tatverdacht ansonsten in Abrede und wurden schließlich über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz am 18. Jänner 2023 in die Justizanstalt Linz überstellt. Weitere Ermittlungen sind zu führen. Alle drei Beschuldigten stammen aus Linz.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: AN24

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

EU-Aufbauplan fördert Ausstieg aus Öl- und Gasheizungen

28. 01. 2023 | Politik

EU-Aufbauplan fördert Ausstieg aus Öl- und Gasheizungen

Heizkesseltausch in Bad Ischl mit EU-Botschafter Martin Selmayr und Europaabgeordnetem Hannes Heide. Im Bild: Europaabgeordnetem Hannes Heide, Sonja und Ma...

12.500 Streuner in zehn Jahren gechippt, registriert und kastriert

28. 01. 2023 | Panorama

12.500 Streuner in zehn Jahren gechippt, registriert und kastriert

Tierschutz-Landesrat Mag. Michael Lindner zieht positive Bilanz bei Streunerkatzenprojekt: „Eine Kastration ist ein tierärztlicher Routine-Eingriff, der vi...

Wasserleiche aus Donau geborgen

27. 01. 2023 | Blaulicht

Wasserleiche aus Donau geborgen

Landeskriminalamt OÖ - Bei der Leiche handelt es sich eindeutig um den 42-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen, welcher seit dem 10. Dezember 2022 nach ein...

LH Stelzer besucht Ausstellung von Biennale 2024-Vertreterinnen

27. 01. 2023 | Kunst und Kultur

LH Stelzer besucht Ausstellung von Biennale 2024-Vertreterinnen

Prominente Botschafterinnen des Kulturlandes OÖ: LH Thomas Stelzer trifft Biennale 2024-Vertreterinnen Anna Jermolaewa und Gabriele Spindler

Haft - Drei Verletzte nach Kickboxattacke

26. 01. 2023 | BLAULICHT

Haft - Drei Verletzte nach Kickboxattacke

Bezirk VB/Schwanenstadt - In der Nacht zum 8. Dezember 2022 verletzte ein vorerst unbekannter männlicher Täter in Schwanenstadt insgesamt drei Männer schwe...