Die ersten 7.200 Impfstoff-Dosen von Moderna in Österreich angekommen

Die ersten 7.200 Impfstoff-Dosen von Moderna in Österreich angekommen

Mit Moderna kommt zweite Schutzimpfung gegen Covid-19 früher als geplant in Österreich an

Gesundheitsminister Rudi Anschober: „Heute Früh sind die ersten 7.200 Dosen des Impfstoffs von Moderna in Österreich angekommen, bis Ende Jänner kommen noch weitere 10.000 Dosen und dann für das erste Quartal insgesamt 200.000 dieses zusätzlichen Impfstoffes. Allein damit können 100.000 Menschen in Österreich bis Ende März gegen Corona geimpft werden. Im zweiten Quartal folgen weitere 690.000 Dosen, sodass Moderna in der wichtigsten Impfphase im ersten Halbjahr auch eine wichtige Säule unseres Impfplans darstellt. Die Schutzimpfung von Moderna muss ebenfalls stark gekühlt werden (-15 bis -25 Grad Celsius), und die beiden Teilimpfungen müssen laut Empfehlung der Zulassungsbehörde in einem Abstand von 28 Tagen durchgeführt werden.“

Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) Dipl.-Ing. Daniel Böhm Pressereferent / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Ski Alpin - Nightrace in Schladming ohne Publikum

25. 01. 2021 | Sport

Ski Alpin - Nightrace in Schladming ohne Publikum

"Dahoam dabei, auf der Planai - Hol dir das Nightrace ins Wohnzimmer" lautet 2021 die Devise

Star-Immunologe - Covid-Medikament soll noch vor dem Sommer kommen

25. 01. 2021 | Gesundheit

Star-Immunologe - Covid-Medikament soll noch vor dem Sommer kommen

Josef Penninger appelliert an EU und Behörden - mehr Tempo!

Ab 25.1.2021 - FFP2-Masken und 2-Meter-Mindestabstand

24. 01. 2021 | Politik

Ab 25.1.2021 - FFP2-Masken und 2-Meter-Mindestabstand

Ab Mitternacht sind FFP2-Masken und 2-Meter-Mindestabstand als präzise Antwort auf die Ausbreitung der Mutationen verpflichtend

Bernhard Gruber erneut am Herz operiert

24. 01. 2021 | Sport

Bernhard Gruber erneut am Herz operiert

Gruber klagte vor der Rückfahrt ins Hotel über Schmerzen im Brustbereich

Tierschutzvolksbegehren verkündet bereits im Endspurt überwältigenden Erfolg

24. 01. 2021 | Politik

Tierschutzvolksbegehren verkündet bereits im Endspurt überwältigenden Erfolg

Pressekonferenz am Bauernhof, v.l.n.r.: Emilia Tscherne (Fridays For Future) und Biolandwirt Klaus Baunernfeind, hinten v.l.n.r: Initiator Sebastian Bohrn ...