Bürgermeister-Sprechtag goes online

Bürgermeister-Sprechtag goes online

SCHARNSTEIN - LAbg. Bgm. Rudi Raffelsberger kommt zum Sprechtag auf heimischen Computer

Aufgrund des 2. Lockdowns und der damit verbundenen Schließung der Gemeindeämter ist es bis 6.12. schwierig, Informationen oder Hilfe zu erhalten. Doch was macht man, wenn es Fragen oder Probleme gibt, die keinen Aufschub dulden?

Für Scharnsteins Bürgermeister, LAbg. Rudi Raffelsberger, ist ganz klar: „Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“. Aus diesem Grund wurde der Entschluss gefasst, dass die Bürgermeistersprechtage der Gemeinde Scharnstein ab sofort online abgehalten werden.


Wie funktioniert das?
Nach telefonischer Vereinbarung mit dem Gemeindesekretariat (07615/2255) und Bekanntgabe des jeweiligen Anliegens, wird ein Zugangslink versendet, unter dem man sich zum Gespräch mit Bürgermeister Raffelsberger und/der der zuständigen Sachbearbeiterin austauschen kann. 

Quelle, Fotocredit: OÖVP Scharnstein

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Geweihtes Licht – eine besondere Advent-Aktion aus Altmünster

29. 11. 2020 | Altmünster

Geweihtes Licht – eine besondere Advent-Aktion aus Altmünster

Vizebürgermeister DI Martin Pelzer: „ Wir bringen auch in schwierigen Zeiten Tradition und Licht in Ihr Zuhause!"

Bürgermeister-Sprechtage auf Gmundner Märkten

27. 11. 2020 | Gmunden

Bürgermeister-Sprechtage auf Gmundner Märkten

GMUNDEN - Vier Sprechtage sind geplant

Miba bietet gemeinsam mit Otelo in Vorchdorf Kinderbetreuung

26. 11. 2020 | Vorchdorf

Miba bietet gemeinsam mit Otelo in Vorchdorf Kinderbetreuung

VORCHDORF - Betreuung für Mitarbeiterkinder bei Schulschließungen

Marktgemeinde Altmünster als „JungeGemeinde“ ausgezeichnet

18. 11. 2020 | Altmünster

Marktgemeinde Altmünster als „JungeGemeinde“ ausgezeichnet

ALTMÜNSTER - Die Marktgemeinde Altmünster erhielt vom Land Oberösterreich erneut die Auszeichnung „Junge Gemeinde“.

„Öffis" in OÖ großteils uneingeschränkt unterwegs

18. 11. 2020 | Wirtschaft

„Öffis" in OÖ großteils uneingeschränkt unterwegs

Öffentliche Verkehrsmittel in Oberösterreich während Lockdown großteils uneingeschränkt unterwegs