Bezirk Gmunden-Polizei fand abgängige Frau in Waldstück

Bezirk Gmunden-Polizei fand abgängige Frau in Waldstück

Suchaktion mit mehreren Streifen, Diensthunden sowie dem Polizeihubschrauber erfolgreich

Eine 82-Jährige aus dem Bezirk Gmunden verließ am 25. Juli 2020 gegen 10 Uhr ihr Wohnhaus. Trotz sofortiger Suche konnte der 85-jährige Ehegatte seine Frau nicht mehr finden und verständigte die Polizei. Diese leitete eine Suchaktion mit mehreren Streifen, Diensthunden sowie dem Polizeihubschrauber ein. Schließlich konnte die Frau gegen 12:45 Uhr in einem Waldstück in der Nähe ihres Wohnhauses aufgefunden werden. Sie wurde von der Rettung in das Salzkammergut-Klinikum Gmunden gebracht.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto, ©LPD

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

 Fünf Alpineinsätze im Bezirk Gmunden an einem Tag

12. 08. 2020 | Blaulicht

Fünf Alpineinsätze im Bezirk Gmunden an einem Tag

Eine Serie von Alpineinsätzen hielt heute die Einsatzkräfte im Salzkammergut in Atem

Arbeiter wurde aus Mähfahrzeug geschleudert

11. 08. 2020 | Blaulicht

Arbeiter wurde aus Mähfahrzeug geschleudert

Mähtrac drehte und überschlug sich seitlich

Schäferhündin beißt Kind in den Kopf

10. 08. 2020 | Blaulicht

Schäferhündin beißt Kind in den Kopf

Ein 10-jähriger Bub wurde von einer Schäferhündin in den Kopf gebissen

Auto fängt bei Unfall Feuer

10. 08. 2020 | Blaulicht

Auto fängt bei Unfall Feuer

Der Pkw eines 19-Jährigen fing bei Auffahrunfall Feuer

Freunde mit Motorrädern kollidiert

09. 08. 2020 | Blaulicht

Freunde mit Motorrädern kollidiert

Am 9. August 2020 gegen 11:05 Uhr kam es auf der "Salzkammergutstraße B-145" im Bereich der "Sankt Agatha Geraden" zu einem Unfall zweier Motorradfahrer