Baum fällt auf Nachbarhaus

Baum fällt auf Nachbarhaus

„Baum auf Balkon von Nachbar gekippt“, mit dieser Einsatzmeldung wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf am gestrigen Dienstag zu einem Sturmschaden alarmiert

Bei der Lageerkundung durch Einsatzleiter E-BI Mösenbichler Josef wurde festgestellt, dass eine ca. 10m Hohe Fichte durch Sturmböen teilweise entwurzelt und auf den Balkon des Nachbargebäudes gedrückt wurde.

„Durch die beengte Situation am Einsatzort wäre es nur schwer möglich gewesen, den Baum per Hubzug kontrolliert zu Fall zu bringen“, erklärte Mösenbichler. Daher wurde die Fichte mit 2 Arbeitsleinen gesichert, in ihre ursprüngliche Lage gebracht und anschließend stückweise abgetragen, um Schäden an den angrenzenden Gebäuden und Zäunen zu vermeiden.

Danach konnte zur Versorgung der Gerätschaften wieder eingerückt werden.

Einsatzende: 14:45 Uhr

Von der FW Reiterndorf waren 7 Mann mit KLF-A im Einsatz.

Quelle /Fotocredit. FW Reiterndorf

 

Das könnte Sie interessieren!

Garagenbrand - 15 Personen evakuiert

24. 02. 2020 | Blaulicht

Garagenbrand - 15 Personen evakuiert

Bezirk Gmunden - Ein Garagenbrand in einem Wohnhaus war heute Nacht Grund für einem Feuerwehr - Einsatz in St Wolfgang

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee

23. 02. 2020 | Blaulicht

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee

Aufgrund des hereinziehenden Sturmes musste die Suche mit Hubschraubern aktuell abgebrochen werden

6 - Jähriger stürzt von Drachenwand in den Tod

23. 02. 2020 | Blaulicht

6 - Jähriger stürzt von Drachenwand in den Tod

Ein 6 - jähriger Bub stürzte vor den Augen seiner Mutter in den Tod

51-Jähriger betrieb zwei Marihuana Plantagen

21. 02. 2020 | Blaulicht

51-Jähriger betrieb zwei Marihuana Plantagen

Bezirk Gmunden - Durch umfangreiche Ermittlungen des KKD Gmunden konnte ein 51-Jähriger ausgeforscht werden, der zwei Indoor-Plantage zur Aufzucht von Mari...

Schifahrer prallte auf der Zwieselalm gegen Baum

20. 02. 2020 | Blaulicht

Schifahrer prallte auf der Zwieselalm gegen Baum

Bezirk GM - Der 54-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 ins Krankenhaus Vöcklabruck geflogen