Ausbildung im Brandcontainer

Ausbildung im Brandcontainer

Gediegene Ausbildung ist die Voraussetzung für den Einsatzerfolg. Deshalb übte die Feuerwehr Bad Goisern an mehreren Montagen im April 2021 im feuerwehreigenen Übungscontainer die Brandbekämpfung. 

Dabei galt es, in den künstlich verrauchten Container mit umluftunabhängigem Atemschutz truppweise vorzugehen und die Brandbekämpfung bzw. Personenrettung vorzunehmen. Neben der taktisch richtigen Vorgangsweise beim Betreten des Gebäudes galt es unter erschwerten Sichtbedingungen die Übungsaufgaben zu absolvieren. „Am Boden kriechend konnte man nichtmal die eigene Hand vor den Augen sehen, so dicht war der Rauch“, resümierte ein erschöpfter Atemschutzträger nach der Ausbildung. Überdies verbesserten und festigten die Feuerwehrmänner die sachgerechte Handhabung der Geräte des neuen Rüstlöschfahrzeuges und lernten die erweiterten Möglichkeiten dieses Einsatzfahrzeuges kennen.

Eine weitere Ausbildungsgruppe stellte räumlich getrennt die Versorgung des Atemschutzeinsatzes mit dem nun zur FF Bad Goisern verlagerten Stützpunkt-Atemschutzfahrzeug sicher. Dabei übten mehrere Trupps auf Grund der Covid-Schutzbestimmungen zeitlich gestaffelt und in Kleingruppen. Die regelkonforme Ausbildungsserie am Brandcontainer stellte einen wichtigen Beitrag dar, um die Einsatzbereitschaft im Brandeinsatz auch unter den gegenwärtigen Einschränkungen sicher zu stellen.

Quelle und Fotocredit: Peter Atzmanstorfer / Andreas Hippesroither - FF Bad Goisern

Das könnte Sie interessieren!

PKW mit Gartenzaun kollidiert

06. 05. 2021 | Blaulicht

PKW mit Gartenzaun kollidiert

Einsatz für die FW Reiterndorf -  Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall 

Bergsteiger in Notlage

02. 05. 2021 | Blaulicht

Bergsteiger in Notlage

Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land unternahm am Staatsfeiertag um 10:30 Uhr eine Wanderung von Weißenbach am Attersee Richtung Leonsbergalm im Gemei...

© T. Eschlböck

01. 05. 2021 | Top-Beiträge

Digitalfunk ist im Bezirk Vöcklabruck bei den Feuerwehren angekommen

Am ersten Mai 2021 wurde das analoge Funksystem der 115 Feuerwehren im Bezirk Vöcklabruck offiziell auf den Digitalfunk umgestellt. 

Motorradlenker kommt von Fahrbahn ab

29. 04. 2021 | Blaulicht

Motorradlenker kommt von Fahrbahn ab

Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 28. April 2021 gegen 19 Uhr mit seinem Motorrad auf der Scharnsteiner Straße B120 im Gemeindegebiet von ...

66-Jähriger erlegt geschützte Tiere

26. 04. 2021 | Blaulicht

66-Jähriger erlegt geschützte Tiere

Bezirk Gmunden - Von August 2017 bis Februar 2021 soll ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden in einem Fischereirevier entlang eines Flusses im Bezirk Gmun...