Brutaler Angriff mit Baseballschläger dürfte geklärt sein

Brutaler Angriff mit Baseballschläger dürfte geklärt sein

DNA-Treffer überführt 46-Jährigen aus Linz

Nach der Auswertung aller gesicherten Spuren wird ein 46-Jähriger aus Linz beschuldigt, aus Eifersucht dem neuen Freund seiner Ex-Lebensgefährtin aufgelauert, mit einem Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und mit einem Baseballschläger von hinten auf den Kopf geschlagen zu haben. Dadurch ging der 48-Jährige zu Boden und konnte etwa 20 weitere Schläge mit Armen und Beinen abwehren. Der Beschuldigte zeigte sich nicht geständig. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass er in mehreren E-Mails an seine Ex-Lebensgefährtin damit gedroht hatte, dem 48-Jährigen etwas anzutun. Nachdem sich bei der DNA-Untersuchung von Abstrichen am Tatort herausstellte, dass diese dem 46-Jährigen zuzuordnen sind, ordnete die Staatsanwaltschaft Linz die Festnahme des Mannes an. Diese erfolgte am 16. Oktober 2020 gegen 19 Uhr. Der Beschuldigte wurde in die Linzer Justizanstalt eingeliefert.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 16. August 2020:
Am 16. August 2020 gegen 2:40 Uhr wurde ein 48-jähriger Linzer in Ebelsberg, am Weg vom Pkw zu seiner Wohnung, von einem unbekannten Mann angegriffen. Der Täter sprühte dem Linzer Pfefferspray ins Gesicht und schlug mit einem Baseballschläger mehrmals auf den Hinterkopf des Opfers ein. Ein Zeuge konnte diesen Vorfall beobachten und verständigte die Polizei. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Der 48-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Linz eingeliefert. 
Hinweise aus der Bevölkerung bitte an die Polizei Ebelsberg. +43 59133 4582

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Beinahe ganz Österreich ROT

29. 10. 2020 | Politik

Beinahe ganz Österreich ROT

Geplante und aktuelle Maßnahmen für Oberösterreich, veröffentlicht vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Christbaum für Wiener Rathausplatz kommt heuer aus der OÖ Kräutergemeinde Klaffer am Hochficht

29. 10. 2020 | Panorama

Christbaum für Wiener Rathausplatz kommt heuer aus der OÖ Kräutergemeinde Klaffer am Hochficht

„Oberösterreich darf heuer wieder für die festliche Weihnachtsstimmung am Wiener Rathausplatz sorgen – das ist nicht nur erfreulich, sondern auch eine groß...

Netz der Hochwassermessstellen neu geknüpft, saniert und verdichtet

29. 10. 2020 | Politik

Netz der Hochwassermessstellen neu geknüpft, saniert und verdichtet

Transparente Daten in Echtzeit erhöhen die Sicherheit: Seit 2015 wurden vom Hydrographischen Dienst sieben neue Pegelstellen errichtet. In den Bezirken Rie...

Oberösterreichisches Heimatwerk präsentiert „Weihnachten wie damals“

29. 10. 2020 | Freizeit

Oberösterreichisches Heimatwerk präsentiert „Weihnachten wie damals“

LR Max Hiegelsberger: Regionales Weihnachtsfest garantiert! Zeitlich begrenzt bis zum Ende des Jahres 2020 eröffnet das OÖ Heimatwerk in Wels eine Einkaufs...

Qualität am Nachmittag muss gewahrt werden

29. 10. 2020 | Panorama

Qualität am Nachmittag muss gewahrt werden

Immer mehr Gemeinden entscheiden sich an Schulen für das Modell der Nachmittagsbetreuung, das zunehmend die bewährten Horteinrichtungen ersetzt.