66-Jährige Frau ertrank in eigenem Pool

66-Jährige Frau ertrank in eigenem Pool

OÖ/Eferding - Am 4. August 2022 sah ein Ehemann seine Gattin regungslos im Pool treiben - alle Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos

Eine 66-Jährige aus dem Bezirk Eferding schwamm am 4. August 2022 im hauseigenen Pool, während sich ihr 68-jähriger Ehemann im 1. Stock des Wohnhauses befand. Als der Mann gegen 16:20 Uhr aus dem Fenster blickte, sah er seine Gattin bäuchlings im Pool treiben. Er lief sofort in den Garten und zog seine Frau aus dem Pool. Durch laute Hilferufe machte er auf die Notsituation aufmerksam, worauf sein unmittelbarer 65-jähriger Nachbar zu Hilfe eilte. Gemeinsam führten sie Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Weitere zu Hilfe kommende Nachbarinnen, 32 und 28 Jahre alt, unterstützen die beiden und setzten die Rettungskette in Gang. Bis zum Eintreffen des Notarztes und der Rettung wurden von den Anwesenden die Wiederbelebungsmaßnahmen weiter durchgeführt. Der Notarzt setzte zunächst die Maßnahmen erfolglos fort. Von ihm wurde gegen 16:40 Uhr der Tod festgestellt. Es konnten kein Hinweis auf ein Fremdverschulden festgestellt werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Frauen fit machen für technische und nachhaltige Berufe

08. 08. 2022 | Panorama

Frauen fit machen für technische und nachhaltige Berufe

Frauenreferentin LH-Stv.in Mag. a Christine Haberlander, VFQ-Geschäftsführerin Susanne Steckerl und VFQ-Prokuristin Karin Hofmann

600 Euro Prämie pro Monat für Auszubildende in der Pflege ab Herbst 2022

06. 08. 2022 | Politik

600 Euro Prämie pro Monat für Auszubildende in der Pflege ab Herbst 2022

LH Thomas Stelzer, LH-Stv.in Christine Haberlander und LR Hattmannsdorfer geben den Start der Pflegeausbildungsprämie ab Herbst 2022 bekannt

OMV-Gasspeicher bereits zu 84 % gefüllt

05. 08. 2022 | Wirtschaft

OMV-Gasspeicher bereits zu 84 % gefüllt

Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner (r.) traf sich in Wien zu einem Arbeitsgespräch mit OMV-CEO Alfred Stern (l.)

Pkw von Zug erfasst

04. 08. 2022 | Blaulicht

Pkw von Zug erfasst

Bezirk Vöcklabruck - Auf einem Bahnübergang in der Gemeinde Pühret wurde am 4. August 2022 gegen 8:30 Uhr ein Pkw von einem Zug erfasst

NO GO - Schulterschluss gegen sexuelle Belästigung in OÖ Bädern

04. 08. 2022 | Politik

NO GO - Schulterschluss gegen sexuelle Belästigung in OÖ Bädern

Frauenreferentin LH-Stv.in Haberlander erfreut: 90 Prozent der Schwimmbad-Gemeinden unterstützen die Kampagne